Tomorrowland Livestream 2023 Weekend 2: So kannst du live dabei sein

Tomorrowland Livestream 2023 Weekend 2: So kannst du live dabei sein

Weiter geht’s mit dem Tomorrowland 2023! Das zweite Wochenende steht an und bietet wieder jede Menge fulminante Auftritte – und ihr könnt selbstverständlich wieder live zu Hause dabei sein. Im Livestream gibt es die kommenden Tage Sets von Armin van Buuren, Hardwell, Tiësto und vielen mehr zu sehen.

Alle Infos zum Tomorrowland Livestream 2023

„Adscendo“ lautet das Motto der 17. Tomorrowland-Ausgabe, die gerade läuft. Rund 400.000 Besucher werden in Boom, Belgien, an den zwei Wochenenden erwartet und feiern zu Sound von DJs wie Afrojack, Alesso, Armin van Buuren, Hardwell, Martin Garrix, Paul Kalkbrenner, Steve Angello, The Chainsmokers und Tiësto.

Aber auch wenn ihr nicht vor Ort sein könnt, könnt ihr das Festival bequem von eurer Couch oder dem Bürostuhl aus miterleben. Es gibt wieder einen Livestream von One World TV, der euch alle Höhepunkte der beiden Wochenenden liefert. Wie im vergangenen Jahr könnt ihr zwischen zwei Bühnen wählen: diesmal stehen euch die Mainstage und die Freedom Stage zur Verfügung. So verpasst ihr kein musikalisches Highlight und seid live dabei, wenn die Weltklasse-DJs die Menge zum Beben bringen.

Tomorrowland Livestream

Tomorrowland Livestream am 2. Wochenende von der Mainstage

Freitag, 28. Juli 2023

  • 16:30 Uhr – Öwnboss
  • 17:30 Uhr – Opening Show
  • 17:35 Uhr – Purple Disco Machine
  • 18:40 Uhr – B Jones
  • 19:40 Uhr – Dom Dolla
  • 20:40 Uhr – Kölsch
  • 21:45 Uhr – Steve Angello & Sebastian Ingrosso
  • 22:50 Uhr – Tiësto
  • 23:50 Uhr – Hardwell

Samstag, 29. Juli 2023

  • 16:15 Uhr – Goodboys
  • 17:15 Uhr – Opening Show
  • 17:20 Uhr – Yves V & Regi
  • 18:25 Uhr – Nervo
  • 19:25 Uhr – John Newman
  • 20:25 Uhr – Tale Of Us
  • 21:30 Uhr – Armin van Buuren
  • 22:35 Uhr – Dimitri Vegas & Like Mike
  • 23:50 Uhr – Steve Aoki

Sonntag, 30. Juli 2023

  • 16:30 Uhr – Malaa
  • 17:30 Uhr – Opening Show
  • 17:35 Uhr – Indira Paganotto
  • 18:40 Uhr – Otto Knows
  • 19:40 Uhr – R3HAB & W&W
  • 20:40 Uhr – Alesso
  • 21:45 Uhr – Paul Kalkbrenner
  • 22:50 Uhr – Martin Garrix

Tomorrowland Livestream am 2. Wochenende von der Freedom Stage

Freitag, 28. Juli 2023

  • 16:30 Uhr – Amber Broos
  • 18:00 Uhr – KASS:ST
  • 19:30 Uhr – HI-LO
  • 21:00 Uhr – Joris Voorn

Samstag, 29. Juli 2023

  • 19:00 Uhr – Yves Dereuter
  • 20:30 Uhr – Adam Beyer & Maceo Plex
  • 22:30 Uhr – Reinier Zonneveld

Sonntag, 30. Juli 2023

  • 16:00 Uhr – Don Diablo
  • 17:30 Uhr – Sunnery James & Ryan Marciano
  • 18:30 Uhr – Steve Angelo presents SIZE XX
  • 20:30 Uhr – Armin van Buuren

One World Radio

One World Radio, der offizielle Radiosender von Tomorrowland, wird mit seinen Moderatoren Adam K, Ben Malone und Justin Wilkes ebenfalls live vom Festival senden und den Hörern ein einzigartiges TML-Erlebnis aus der ersten Reihe bieten. Das Studio befindet sich mitten auf dem Festivalgelände in De Schorre.

One World Radio wird an jedem Festivaltag zwischen 12 Uhr und 01 Uhr live aus Boom berichten und die Hörer täglich mit 13 Stunden Live-Sets von den verschiedenen Bühnen verwöhnen, wobei viele der bekannten Künstler des Tomorrowland ohne Unterbrechung ins Studio kommen und viele andere spannende Dinge passieren. Die Festivalbesucher können im Studio auch Nachrichten aufnehmen, um sie mit dem Rest der Welt zu teilen.

Fotocredit: Tomorrowland

Schon gewusst?

Die diesjährige Tomorrowland Mainstage 160 Meter breit und 43 Meter hoch. Sie beinhaltet insgesamt 740 Quadratmeter Videokacheln, 1050 Scheinwerfer sowie 230 Lautsprecher und Subwoofer.


Franz Liesenhoff

Franz Liesenhoff

Head of Editorial / franz@djmag.de