Terra Solis: Tomorrowland eröffnet magische Oase der Entspannung

Terra Solis: Tomorrowland eröffnet magische Oase der Entspannung

Vergangene Woche haben die Tomorrowland-Veranstalter einen mysteriösen Teaser veröffentlicht – und nun wissen wir auch, was es damit auf sich hat: Terra Solis, eine brandneue, einzigartige Wüstenoase in Dubai, eingebettet zwischen den arabischen Dünen und inspiriert von den schönsten Sternenkonstellationen.

Tomorrowland präsentiert Terra Solis: Luxus-Camping in der Wüste

Wenn man an Tomorrowland denkt, denkt man als Erstes an eines der größten und atemberaubendsten Festivals der Welt – und bald auch an eine magische Oase in den arabischen Dünen. Dort wird im September nämlich Terra Solis eröffnet und Menschen aus aller Welt in einer Wohlfühloase in der Wüste willkommen heißen. Gäste können tagsüber am Pool entspannen und nachts in ihre Träume blicken.

Terra Solis
Die Tomorrowland-Weltkugel mitten im Luxus-Resort

Die drei Unterkunftsmöglichkeiten, die alle nach Sternen, Meteoritenschauern und Sternbildern benannt sind, bieten einen einzigartigen Aufenthalt in den arabischen Dünen: Die Polaris-Glockenzelte, die Perseiden-Lodges und die Orion-Pool-Lodges. Die Gäste haben außerdem Zugang zu einem malerischen Swimmingpool im Herzen der Anlage, zu einigen der kultigsten Tomorrowland-Elemente, einem Restaurant, einer Bar und einer Shisha-Lounge.

Orion Pool Lodges
Der Ausblick aus den Orion-Pool-Lodges

Kurz gesagt: Das Ganze ist ein Luxus-Camping-Erlebnis der Extraklasse auf über 371.000 Quadratmetern. Musik und Unterhaltung sowie exquisite Gastronomie runden das Erlebnis perfekt ab. Eröffnet wird Terra Solis im September und vom Flughafen Dubai dauert es auch nur rund 30 Minuten zu der traumhaften Location.

Solltet ihr daran interessiert sein, müsst ihr aber auch etwas Geld in die Hand nehmen. Alle weiteren Infos gibt’s unter terrasolisdubai.com.

Fotocredit: Tomorrowland

CORE

Zusammen mit Rock Werchter, Belgiens größtem Musikfestival im alternativen Rockbereich, organisieren die TML-Macher bereits ein neues Event: Das CORE Festival in Belgiens Hauptstadt Brüssel.


Franz Liesenhoff

Franz Liesenhoff

Head of Editorial