Legenden, Techno & Underground: Das Kappa FuturFestival 2023

Legenden, Techno & Underground: Das Kappa FuturFestival 2023

Nach dem ausverkauften Event vergangenes Jahr kehrt das Kappa FuturFestival 2023 wieder in den Parco Dora nach Turin zurück – und es gibt viel zu feiern: das zehnjährige Jubiläum steht an. Dafür haben die Veranstalter ein Line-up mit Ikonen der elektronischen Musik, DJ-Legenden sowie aufregenden neuen Gesichtern auf die Beine gestellt.

Kappa FuturFestival 2023: Das zehnjährige Jubiläum sprengt alle Erwartungen

Vom 30. Juni bis zum 2. Juli steht in Turin, Italien, zum zehnten Mal das Kappa FuturFestival an und für dieses Jubiläum haben die Veranstalter keine Kosten und Mühen gescheut. So wird es zwei brandneue Bühnen geben: The Voyager und The Kosmo, sodass es insgesamt fünf verschiedene Stages gibt. Während weitere Details zu The Voyager noch ausstehen, kann das Festival bereits das Konzept für The Kosmo bekannt geben. Ein brandneues Projekt, das die Welt der Kunst, Musik und Technologie miteinander verbindet.

Es handelt sich in erster Linie um eine riesige Kunstinstallation, die von der Künstlerin Marinella Senatore kuratiert und gestaltet wird und sich an ein alternatives Publikum richtet, das Avantgarde-Künstler mit den einflussreichsten zeitgenössischen Musik- und Kunstschaffenden zusammenbringt. Es handelt sich um einen immersiven Kunstraum, der mit innovativer Musik von renommierten Künstlern und DJs gepaart wird und gleichzeitig eine Plattform für die Präsentation aufstrebender neuer Talente darstellt.

Das Kappa FuturFestival Line-up 2023

Das Line-up liest sich wie ein Who’s who der elektronischen Musik mit Ikonen der Szene, DJ-Legenden und aufregenden neuen Gesichtern und ist definitiv eines der beeindruckendsten Festivalprogramme des Sommers. Es gibt einige große Namen zu bestaunen, darunter die lang erwartete Rückkehr von Black Coffee und Major Lazer, die Supergroup Swedish House Mafia, die in diesem Sommer sonst fast nie auf Festivals zu sehen ist, Detroit Master Carl Craig, Diplo B2B Maceo Plex, sowie Superstar-DJs wie Fatboy Slim, Sasha und John Digweed und Carl Cox, der mit Carl Cox Invites zum ersten Mal seine eigene Bühne präsentiert. 

Außerdem gibt es an den drei Tagen Sets von US-House-DJ Derrick Carter, Solid Grooves-Chef Michael Bibi und dem House-Duo The Martinez Brothers, Peggy Gou, Seth Troxler Danny Tenaglia, Jamie Jones und vielen anderen.

Tickets für das Kappa FuturFestival

Wen das jetzt überzeugt hat, findet unter kappafuturfestival.it alle Informationen zu den Tickets. Ein Ein-Tages-Ticket gibt es beispielsweise schon ab 70 € und der Drei-Tages-Pass kostet 180 €.

Fotocredit: Davide Dusnasco

Schon gewusst?

Das Futur Festival fand im Jahr 2009 zum ersten Mal in der Turiner Messehalle Lingotto Fiere statt und konnte bereits bei seiner Premiere 7000 Besucher verzeichnen. Im Jahr 2012 erfolgte der Umzug in den zentralen Park Parco Dora, wo man ein überdachtes ehemaliges Industriegelände bezog. Als Sponsor wurde der renommierte Turiner Sportartikelhersteller Kappa gewonnen – seitdem heißt das Event Kappa FutureFestival.


Franz Liesenhoff

Franz Liesenhoff

Head of Editorial / franz@djmag.de