Hardwell
News

Hardwell kündigt 6 Jahre nach "Apollo" den Nachfolger "Being Alive" an

Hardwell kündigt 6 Jahre nach "Apollo" den Nachfolger "Being Alive" an

Schon gewusst?

Der Revealed-Labelboss blickt in zwei besonderen Episoden seiner Radioshow auf das vergangene Jahr zurück. Eine Mischung aus Bigroom, Progressive und Electro lässt das musikalische 2018 noch einmal am Zuhörer vorbeiziehen.

Merle

Merle

Autorin

 

M:[email protected]


Kaum sind wir im neuen Jahr angekommen, fängt auch schon die Vorfreude auf das musikalische 2019 an. Passend dazu kündigt Hardwell seinen neuesten Track an. Es ist der Nachfolger zu seinem Mega-Hit "Apollo". Das gibt es über "Being Alive" zu wissen!

2019 startet mit neuer Musik von der zweifachen DJ Mag Nummer 1

Das vergangene Jahr war eine turbulente Zeit voller News rund um Hardwell. Im September gab der Niederländer bekannt, vorerst nicht mehr zu touren und schockte so seine Fans weltweit. Ein ruhiges Jahr hatte der 30-Jährige dennoch nicht, war es doch eines seiner produktivsten. Insgesamt hat die zweifache Nummer 1 der DJ Mag Top 100 mehr als 15 Tracks veröffentlicht. 

Und so geht es auch im neuen Jahr direkt weiter. Auf seinen Youtube-Kanal veröffentlichte der Niederländer einen kurzen Teaser zu seiner neuen Single. Es ist der Nachfolger zu seinem Hit "Apollo" und wurde am Freitag, den 04. Januar 2019 veröffentlicht.

Zusammen mit der Sängerin JGUAR arbeitete er am Song "Being Alive". Die Progressive House-Nummer feierte übrigens letzten Sommer auf dem Tomorrowland Premiere und ist etwas ganz Besonderes für den Niederländer. Kein Wunder also, dass er damals sichtlich gerührt war. Hier könnt ihr die Nummer hören: 

Credit: Rukes

Schon gewusst?

Der Revealed-Labelboss blickt in zwei besonderen Episoden seiner Radioshow auf das vergangene Jahr zurück. Eine Mischung aus Bigroom, Progressive und Electro lässt das musikalische 2018 noch einmal am Zuhörer vorbeiziehen.

Merle

Merle

Autorin

 

M:[email protected]


zurück
02.01.19 18:45