Meistgespielter Track auf dem EDC Las Vegas kommt von DJ Snake
Exclusive

EDC Top 10: Diese Songs liefen beim größten EDM-Festival am häufigsten

EDC Top 10: Diese Songs liefen beim größten EDM-Festival am häufigsten

Schon gewusst?

„SouthSide“ ist die erste Collab von DJ Snake und Eptic. Die Nummer ist seit Ende März dieses Jahres auf dem Markt und ist schon jetzt eine der krassesten Dubstep-Nummern des Jahres. Premiere feierte der Song übrigens schon im Oktober 2017, als ihn DJ Snake auf dem Escape Halloween Event im NOS Events Center San Bernardino spielte.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Mit mehr als 400.000 Besuchern ist der Electric Daisy Carnival in Las Vegas das größte elektronische Festival der Welt. Auf 15 Stages traten über 300 Künstler auf und spielten von alten Hits bis unveröffentlichten Tracks wirklich alles, was das EDM-Herz begehrt. Aber welche Tracks wurden dieses Jahr eigentlich am häufigsten gespielt?

Dubstep dominiert auf dem EDC Las Vegas 2019

Es ist gefühlt das erste Festival seit 2018, auf dem nicht FISHERs „Losing It“ ganz oben an der Spitze der meistgespielten Tracks steht. Auf dem diesjährigen Electric Daisy Carnival in Las Vegas haben nämlich – wie auch schon im vergangenen Jahr – Dubstep und Trap dominiert.

So hat es „SouthSide“ von DJ Snake und Eptic auf Platz 1 der am häufigsten gespielten Tracks geschafft. NGHTMRE, Valentino Khan und Salvatore Ganacci und viele mehr brachten die heftige Dubstep-Nummer in ihren Sets unter.

Auf dem zweiten Platz landete der „Vorjahressieger“, wenn man ihn so nennen mag. Gammers „The Drop“ erschien Ende 2017 und hatte 2018 seine Höchstphase. Doch auch 1 ½ Jahre nach Veröffentlichung kommt der Track in den Vereinigten Staaten noch unglaublich gut an. Deorro, Nitti Gritti und SayMyName waren einige der DJs, die die Song auf dem EDC 2019 supporteten.

Für den dritten Platz kommen wir doch wieder auf „Losing It“ von FISHER zurück. Die Tech Houe-Nummer teilt sich nämlich den Bronzerang mit „Them“ von Eliminate feat. Virus Syndicate. Aber man sieht: Der Hype um FISHERs Mega-Nummer nimmt ganz ganz langsam ab. Nicht so bei Eliminates „Them“. Der Trap-Song ist gerade mal zwei Monate alt und wurde am vergangenem Wochenende unter anderem von Dillon Francis und Snails gespielt. Da „Losing It“ mittlerweile jeder kennen dürfte – hier die neue Nummer des US-Amerikaners Eliminate.

Die Top 10 der meistgespielten Tracks

Hörte man beim Ultra Music Festival im März eher noch viel Hip-Hop und Rap, bekam man beim EDC Las Vegas noch mehr basslastigere Songs zu hören. Dubstep und Trap dominierten, was aber selbstverständlich auch durch das Line-Up begünstigt worden ist. Dort legen einfach viel mehr Bass-Artists als zum Beispiel auf europäischen Festivals oder dem Ultra auf. Deswegen sind wir auch sehr gespannt, was der meistgespielte Track auf dem Tomorrowland dieses Jahr werden wird.

Hinweis:
Die Daten beruhen auf den bisher (Stand 26.05.19) eingetragenen Livesets bei 1001tracklists.com. Unsere Kollegen haben nicht die Playlists aller gespielten Sets, die meisten Performances liegen aber vor. Man kann also einen gewissen Trend herauslesen.

Künstler - Titel [Anzahl Plays]

  • DJ Snake & Eptic - SouthSide [12]
  • Gammer - The Drop [8]
  • Eliminate ft. Virus Syndicate - Them [7]
  • FISHER - Losing It [7]
  • Chris Lake & Chris Lorenzo pres. Anti Up - Concentrate [6]
  • Eliminate - Weeble Wobble [6]
  • Zomboy - Lone Wolf [6]
  • GTA ft. DJ Funk - Booty Bounce (GTA HYPRR MIX) [6]
  • Flosstradamus & GTA ft. Lil Jon - Prison Riot [6]
  • RL Grime - Core [6]

Fotocredits: Rukes

Schon gewusst?

„SouthSide“ ist die erste Collab von DJ Snake und Eptic. Die Nummer ist seit Ende März dieses Jahres auf dem Markt und ist schon jetzt eine der krassesten Dubstep-Nummern des Jahres. Premiere feierte der Song übrigens schon im Oktober 2017, als ihn DJ Snake auf dem Escape Halloween Event im NOS Events Center San Bernardino spielte.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
27.05.19 15:02