Das Set zum Sonntag: Psytrance-Spektakel von Neelix auf dem Universo Paralello

Das Set zum Sonntag: Psytrance-Spektakel von Neelix auf dem Universo Paralello

Neelix gehört zu den gefragtesten Künstlern der Goa- & Psytrance-Szene und ist auf den bekanntesten Bühnen zu Hause. Vor Kurzem ist er auf dem Universo Paralello Festival, einem der größten Kunst-, Musik- und Kulturfestivals Südamerikas, aufgetreten – und hat mit seinem Sound wie immer für Begeisterung gesorgt.

Neelix auf der Mainstage des Universo Paralello Festivals

Treibende Bässe gepaart mit sphärisch-energetischem Goa- und Trance-Sound sowie ruhigen und melodischen Passagen – das ist Neelix. 1996 begann der gebürtige Hamburger mit dem Auflegen und produzierte 2000 die ersten eigenen Tracks. Sein Debütalbum veröffentlichte er 2003 („Resident“) und fast ein Dutzend weitere Alben kamen in den darauffolgenden Jahren dazu.

Heute zählt der DJ und Produzent zu den Pionieren im Goa- und Psytrance-Genre und legt auf den größten Festivals der Welt auf. Das Tomorrowland, das SonneMondSterne Festival, die Mayday, das Electric Love Festival oder A State Of Trance Festival waren zum Beispiel nur ein paar Stationen des Deutschen in den vergangenen Jahren – und vor Kurzem verschlug es Neelix nach Brasilien zum Universo Parallelo.

Das achttägige Festival gehört zu den größten Kunst-, Musik- und Alternativkulturfestivals Südamerikas und findet immer um Silvester herum am Strand von Pratigi statt. Neelix trat dort auf der Mainstage auf und überzeugte bei strahlendem Sonnenschein einmal mehr mit seinen treibenden Sounds. Das ganze Set bestand aus eigenen Tracks und Kreationen des Künstlers, wie seinen Singles „Bang Bang“, „Rebellion“, „Wonders“ oder „Come Close“ sowie Remixes für Timbaland („Give It To Me“) oder Deadmau5 („Ghosts ‘N’ Stuff“) zum Beispiel und Remixes seiner Nummern.

Fotocredit: Tiago Nunes

Neelix live 2023

Wer Neelix dieses Jahr live erleben möchte, hat unter anderem beim Nibirii Day & Night, beim Ikarus, beim Sputnik Springbreak, bei der Airbeat One, beim Sea You, beim Parookaville, beim Nibirii Festival, beim Indian Spirit oder beim Glücksgefühle Festival die Chance dazu. Demnächst gibt’s aber auch „Neelix & Friends“ Events: am 11.03. im Docks Hamburg, am 01.04. in der Musik- und Kongresshalle Lübeck und am 08.04. im Gotec Club Karlsruhe.


Franz Liesenhoff

Franz Liesenhoff

Head of Editorial / franz@djmag.de