Martin Garrix im Studio
News

Arbeiten Martin Garrix und Timbaland an einem Song?

Arbeiten Martin Garrix und Timbaland an einem Song?

Schon gewusst?

Auch Martin Garrix produziert gerne für und mit anderen Künstlern. Der Niederländer hat in den letzten Jahren unter anderem an Songs von Avicii („Waiting For Love“), David Guetta („Clap Your Hands“), Afrojack („Another Level“) und Brooks & Jonas Aden („Riot“) mitgewirkt.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Es wäre wohl einer der meist erwarteten Tracks der kommenden Monate – wenn nicht sogar Jahre: Ein gemeinsamer Song von Martin Garrix und Timbaland. Via Social Media teilten die beiden vor kurzem ein Bild und machen ihren Fans nun Hoffnung auf eine Collab. Aber was könnten wir dabei überhaupt erwarten?

Martin Garrix & Timbaland zusammen im Studio?

Man kann es einfach nicht leugnen: Bei Martin Garrix läuft es wie am Schnürchen. Auch wenn er sich dieses Jahr schon schwer verletzt und ihn eine Wespe angegriffen hat – musikalisch ist der Niederländer längst in der ersten Liga angekommen. Seine Songs werden hunderttausendfach gestreamt, mit Goldenen Schallplatten ausgezeichnet und sind auch immer gut in den Charts vertreten. Da ist es kein Wunder, dass sich auch andere Produzenten gerne mit dem 23-Jährigen zusammensetzen.

Zum Beispiel der vierfache Grammy-Gewinner Timbaland. Der US-Amerikaner ist für einige der größten Songs der vergangenen Jahre verantwortlich und seit Jahren eine riesige Marke im Musikbusiness. Er schrieb Hits wie OneRepublics „Apologize“, Justin Timberlakes „SexyBack“, „Ayo Technology“ von 50 Cent und arbeitete mit den größten Stars der Musikszene – und sitzt nun mit Martin Garrix zusammen.

An was genau die beiden da sitzen, haben sie noch nicht verraten. Martin Garrix selbst betitelte sein Foto mit „with the legend @timbaland“ und Timbaland schrieb auf seiner Instagram-Seite folgendes dazu: „Never stop learning!!!magic n the making with this genius @martingarrix“.

In welche Richtung geht die Collab?

Es entsteht also gerade etwas Magisches. Eine Collab der Zwei würde auf jeden Fall für Furore sorgen und die Erwartungshaltung wäre enorm hoch. Aber wie könnte der Song klingen? Aktuell macht Timbaland regelmäßig Beats für Rap-Kollegen wie Tee Grizzley, Yung Tory oder Cosha TG. Vergangenes Jahr war er noch etwas poppiger unterwegs und arbeitete unter anderem mit Justin Timberlake und Sam Smith zusammen.

Garrix hingegen hat dieses Jahr schon Progressive House, Electro, Pop und mehr veröffentlicht.  Möglich wäre hier also tatsächlich fast jede Musikrichtung – und die größte Frage ist sowieso, ob im Moment überhaupt an einem gemeinsamen Song gearbeitet wird.

Sicher ist aber, dass Martin Garrix Ende Oktober eine neue Nummer veröffentlicht. Zwar nicht mit Timbaland, dafür mit Hit-Sänger Dean Lewis! Und dann wäre da auch noch sein Remix für den Mega-Hit „Someone You Loved“ von Lewis Capaldi. Es mangelt in den nächsten Wochen also nicht an neuer Garrix-Musik.

Fotocredits: Louis Van Baar

Schon gewusst?

Auch Martin Garrix produziert gerne für und mit anderen Künstlern. Der Niederländer hat in den letzten Jahren unter anderem an Songs von Avicii („Waiting For Love“), David Guetta („Clap Your Hands“), Afrojack („Another Level“) und Brooks & Jonas Aden („Riot“) mitgewirkt.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
02.10.19 18:54