Die erste Staffel von Stranger Things kam im Juli 2016 auf unsere Bildschirme. Im Oktober vergangenen Jahres erschien für die bereits wartenden Fans die zweite Staffel der erfolgreichen Netflix-Serie. Was Wenige aber wissen – hinter dem Titelsong verbergen sich zwei Künstler, die eigentlich ansässig in einer Elektroband sind!

19d - 1h weiterlesen

Über das Beatmatching wird viel geredet. Manche halten es für das A und O des DJing, andere für obsolet, da die Sync-Funktion es für den DJ übernehmen kann. Fest steht: Beim Auflegen geht es nicht nur darum Basslines übereinanderzulegen. Die Harmonien der Songs müssen ebenfalls zueinander passen. Aber wie geht das?

26d - 23h weiterlesen

Das Standard-Setup in den Clubs ist klar definiert: Ein Mixer, zwei CD- oder Plattenspieler, manchmal auch drei, ganz selten vier. Abseits dieser Kombination gibt es aber noch etliche andere Möglichkeiten, im Club die Gäste zu begeistern. Surgeon zeigt, welches Setup er dafür nutzt.

29d - 12h weiterlesen

«
»

Die Kids von Stranger Things

DJs Tutorials

Tutorials

Stranger Things Komponisten erklären Produktion des Titelsongs

Die erste Staffel von Stranger Things kam im Juli 2016 auf unsere Bildschirme. Im Oktober vergangenen Jahres erschien für die bereits wartenden Fans die zweite Staffel der erfolgreichen Netflix-Serie. Was Wenige aber wissen – hinter dem Titelsong verbergen sich zwei Künstler, die eigentlich ansässig in einer Elektroband sind!

weiterlesen
Carl Cox mixing

DJs Tutorials

Tutorials

Mixing "In-Key": So verbesserst du dein Set!

Über das Beatmatching wird viel geredet. Manche halten es für das A und O des DJing, andere für obsolet, da die Sync-Funktion es für den DJ übernehmen kann. Fest steht: Beim Auflegen geht es nicht nur darum Basslines übereinanderzulegen. Die Harmonien der Songs müssen ebenfalls zueinander passen. Aber wie geht das?

weiterlesen
Synthesizer wie sie Surgeon benutzt

DJs Tutorials

Tutorials

Surgeon improvisiert und spielt mit Synthesizern Techno

Das Standard-Setup in den Clubs ist klar definiert: Ein Mixer, zwei CD- oder Plattenspieler, manchmal auch drei, ganz selten vier. Abseits dieser Kombination gibt es aber noch etliche andere Möglichkeiten, im Club die Gäste zu begeistern. Surgeon zeigt, welches Setup er dafür nutzt.

weiterlesen