Yves V auf dem Tomorrowland
Exclusive

Yves V: „I saw the production of the mainstage this year and it's unbelievable“

Yves V: „I saw the production of the mainstage this year and it's unbelievable“

Fun Fact

Während des Streams verriet Yves V, dass er ein echter Fan von Brasilien sei. Laut ihm seien die Menschen dort einfach gut drauf und hätten immer Bock auf Party. Sollte er mal kein Brand Ambassador für das Tomorrowland mehr sein, könnte er sich vorstellen, als belgischer Vertreter in Brasilien tätig zu sein.

Marie

Marie

Autorin

 

M:[email protected]


Seit Beginn des Tomorrowlands heizt er tausenden Festivalbesuchern in Boom mit seinen Sets ein: Yves V. Jüngst hat uns der Belgier im Livestream besucht und spannende Infos zum Festival erzählt. Außerdem plauderte er mit uns über seinen Sohn und hat verraten, dass ihm soziale Netzwerke manchmal echt zu schaffen machen.

Yves V über das Tomorrowland 2020: Die Stage wäre unglaublich gewesen

Für den belgischen DJ Yves V ist das Tomorrowland wie ein zweites Zuhause. Jedes Jahr legt der 39-Jährige dort auf und hat Spaß mit der Crowd. 2020 bleibt das allerdings aus. Das ist für ihn besonders schade, wie er bei Trappucino erzählt. Er konnte nämlich schon Einblicke auf das Design der Mainstage erhaschen und laut ihm sei sie einfach nur unglaublich gewesen. Gleich ob der tristen Festival-Lage lässt sich der DJ allerdings nicht von seiner positiven Einstellung abbringen – kommendes Jahr würde das Festival einfach noch größer werden.

„I think we just have to make the best of it this year and next year I am sure they're will be back stronger and bigger. And for sure, if you know Tomorrowland they always top the previous year. So I'm sure next year there will be something.”

Exklusiver Tipp: Laut Yves V sollte jeder, der auf dem Tomorrowland unterwegs ist, einmal die Forest Stage abchecken. Die märchenhaften Vibes dort seien nämlich einzigartig. Sich aber auch einfach nur hinzusetzen und die Menschen auf dem Festival zu beobachten, sei ebenfalls ein echtes Highlight. 

Papa-Dasein und Social Media-Druck

Ein weiteres Highlight für Yves V ereignete sich vergangenes Jahr, als er seinen Sohn mit auf das Tomorrowland nahm und voller Stolz ein Foto davon auf seinen Social Media-Kanälen veröffentlichte. Für den 39-Jährigen ist sein kleiner Spross einfach alles. Wenn er größer ist, würde sich richtig darüber freuen, wenn er auch im Musik-Business landet und dort seine Leidenschaft entdeckt. Auch kann er den Moment nicht abwarten mit ihm ein wenig zu zocken. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von YVES V (@yves_v) am Jul 24, 2019 um 10:36 PDT

Apropos Social Media: Nicht immer fällt es Yves V leicht, sein Leben in den sozialen Netzwerken öffentlich zu zeigen. Oftmals verspürt er sogar einen richtigen Druck auf Instagram, Facebook und Co. Posts veröffentlichen zu müssen. 

„Social Media is getting more and more important […]. People are really following you and they are like, 'why didn’t you post anything today'. Sometimes it’s kind of a pressure.”

Neue Musik im Anmarsch

Das Beste zum Schluss: Kommenden Freitag, den 15.05. erscheint die brandneue Single von Yves V namens „Halfway“. Der Track ist in Zusammenarbeit mit dem Brasilianer Bhaskar entstanden und die Vocals kommen aus den Niederlanden von Twan Ray. Macht euch auf richtige Sommer- und Feel-Good-Vibes gefasst!

Wer sich den Stream mit Yves V noch einmal in voller Länge anschauen möchte, kann das mit dem nachfolgenden Player tun. Oder ihr besucht einfach unseren Twitch-Kanal.

Fotocredit: Tomorrowland

Fun Fact

Während des Streams verriet Yves V, dass er ein echter Fan von Brasilien sei. Laut ihm seien die Menschen dort einfach gut drauf und hätten immer Bock auf Party. Sollte er mal kein Brand Ambassador für das Tomorrowland mehr sein, könnte er sich vorstellen, als belgischer Vertreter in Brasilien tätig zu sein.

Marie

Marie

Autorin

 

M:[email protected]


zurück
14.05.20 14:02