Headhunterz im Bootshaus
News

Voting-Hammer: Bootshaus & Berghain unter den Top 6 Clubs der Welt

Voting-Hammer: Bootshaus & Berghain unter den Top 6 Clubs der Welt

Zahlen & Fakten

Mit insgesamt 14 Clubs stellt Großbritannien die meisten Clubs im DJ Mag Top 100 Clubs Voting. 12 davon sind in England und 2 in Schottland – das Besondere aber ist: Insgesamt 8 Clubs stehen in London. Dicht dahinter liegen die USA (13), China (12) und Spanien (12).

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Jedes Jahr aufs Neue können EDM-Fans beim DJ Mag Top 100 Clubs Voting die beste Diskothek der Welt wählen. Dabei wurden dieses Jahr wieder vier deutsche Clubs unter die Top 100 gewählt – zwei davon haben es sogar unter die Top 6 geschafft.

Das Echostage ist die neue Nummer 1 der Clubs

Das DJ Mag ist der Überzeugung, dass noch immer nicht die Zeit ist, die seit über einem Jahr geschlossenen Clubs zu verstecken, sondern sie zu feiern. Deswegen fand auch dieses Jahr wieder das DJ Mag Top 100 Clubs Voting statt – und die DJ-Mag-Leser haben entschieden: Das Echostage in den USA hat es zum ersten Mal auf den vordersten Platz im DJ Mag Top 100 Clubs Voting geschafft.

Mit einer Fläche von über 30.000 Quadratmetern verfügt das Echostage in Washington, DC über alles, was man von einer No.1-Location erwartet. Ein krasses Sound-System, schillernde Laser, Konfettikanonen, Cryo-Jets, fast 20 Meter lange Bars, ein VIP-Zwischengeschoss über der Tanzfläche und mehr.

Diese Liebe zum Detail passt zu den Künstlern, die der Club präsentiert: Bekannte Namen aus dem gesamten Spektrum der EDM-Musik. REZZ, Armin van Buuren, Eric Prydz, Black Coffee und Claude VonStroke spielten bereits vor der Pandemie, was zeigt, dass das Echostage gekonnt House, Techno, Trance, Progressive und weitere EDM-Stile bucht, während der Club auch Auftritte berühmter Pop- und Hip-Hop-Künstler wie Lorde, Miley Cyrus und Cardi B beherbergt.

Bootshaus und Berghain unter den besten Clubs der Welt

Platz 2 geht dieses Jahr an das Green Valley in Brasilien, das die vergangenen drei Jahre noch ganz oben in der Rangliste verweilte und der dritte Platz geht an das Hï Ibiza. Weiter geht es mit dem Ushuaïa auf der 4 und der erfreulichen Nachricht für die deutsche Club-Szene: Das Bootshaus verbessert sich ein weiteres Mal und landet 2021 auf Platz 5. Das Berghain macht sogar zwei Plätze gut und landet auf der 6. Das Printworks in London, der Papay Club in Kroatien, The Warehouse Project in Manchester und das Exchange Los Angeles komplettieren die Top 10.

Vier deutsche Clubs in den Top 100

Insgesamt haben es noch zwei weitere deutsche Clubs in die Top 100 geschafft. Dazu zählen das Watergate (Platz 36) und der Tresor (Platz 60, 2019 Platz 61), die genau wie das Berghain in Berlin zu finden sind. Bemerkenswert aus deutscher Sicht außerdem: Zum dritten Mal in Folge sind zwei deutsche Clubs unter den Top 10!

Das Berghain
Eines der extrem seltenen Fotos aus dem Berghain

Die vollständige Liste der DJ Mag Top 100 Clubs

  1. Echostage, USA (+1)
  2. Green Valley, Brasilien (-1)
  3. Hï Ibiza, Spanien (-1)
  4. Ushuaïa Ibiza, Spanien (-)
  5. Bootshaus, Deutschland (+1)
  6. Berghain, Deutschland (+2)
  7. Printworks London, UK (-2)
  8. Papaya Club, Kroatien (-1)
  9. The Warehouse Project, UK (+2)
  10. Exchange LA, USA (+3)
  11. Zouk Singapore, Singapur (-2)
  12. Laroc Club, Brasilien (+6)
  13. Fabric, UK (+11)
  14. Motion & Marble Factory, UK (-)
  15. Amnesia, Spanien (-3)
  16. Illuzion, Thailand (+5)
  17. Aquarius, Kroatien (-)
  18. Pacha Ibiza, Spanien (-2)
  19. Warung Beach Club, Brasilien (+1)
  20. White Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (-5)
  21. Omnia, USA (+9)
  22. Space Plus, China (Neu-Einstieg) [höchster Neu-Einstieg]
  23. DC-10, Spanien (-4)
  24. 1/3 One Third Beijing, China (+39)
  25. Lost Beach Club, Ecuador (+6)
  26. Culture Club Revelin, Kroatien (-1)
  27. Rex Club, Frankreich (+13)
  28. Yalta Club, Bulgarien (+14)
  29. Tobacco Dock, UK (+9)
  30. Playhouse, China (+19)
  31. Elrow (Row 14), Spanien (-8)
  32. Avant Gardner & The Brooklyn Mirage, USA (+3)
  33. Zouk Kl, Malaysia (-6)
  34. Guaba Beach Bar, Zypern (-12)
  35. Ministry Of Sound, UK (-9)
  36. Watergate, Deutschland (+10)
  37. Barbarella's Discotheque, Kroatien (-9)
  38. Fabrik, Spanien (-5)
  39. Hakkasan, USA (+4)
  40. Marquee Nightclub & Dayclub, USA (+5)
  41. Academy LA, USA(+3)
  42. Versuz, Belgien (-8)
  43. Privilege, Spanien (-7)
  44. Noa Beach Club, Kraotien (-3)
  45. WAVE CLUB, Republik China (Taiwan) (Neu-Einstieg)
  46. Razzmatazz, Spanien (+4)
  47. Beachclub, Kanada (-18)
  48. Ai Nightclub, Republik China (Taiwan) (+9)
  49. El Fortin, Brasilien (-17)
  50. Club Space, USA (+31)
  51. Club Galame, China (+42) [höchster Aufsteiger]
  52. 1900 Hanoi, Vietnam (Wiedereinstieg)
  53. WARP Shinjuku, Japan (+9)
  54. MAD Club, Schweiz (+7)
  55. Eden, Spanien (+1)
  56. Crobar, Argentinien (-5)
  57. Avalon Hollywood, USA (-9)
  58. Studio 338, UK (+17)
  59. First, China (+21)
  60. Tresor, Deutschland (-7)
  61. E1, UK (-9)
  62. Catwalk, China (+26)
  63. Openpie Party Space, China (Neu-Einstieg)
  64. Insanity, Thailand (+6)
  65. Stellar Night Club, China (+6)
  66. Kalypso, Kroatien (-6)
  67. Womb, Jampan (-9)
  68. Cavo Paradiso, Griechenland (-14)
  69. Guendalina, Italien (+8)
  70. Goa Club, Italien (+13)
  71. OTkun, China (Neu-Einstieg)
  72. Elsewhere, USA (+12)
  73. Octan, Spanien (Neu-Einstieg)
  74. Onyx, Thailand (-10)
  75. Club Illusion, China (-6) 
  76. D-EDGE, Brasilien (-11)
  77. Coda, Kanada (-3)
  78. Halcyon, USA (-10)
  79. Digital Newcastle, UK (-13)
  80. La Feria, Chile (+5)
  81. XOYO, UK (-14)
  82. LXXY, Bali (+8)
  83. The Grand Factory, Libanon (+3)
  84. Panama, Niederlande (-2)
  85. Lux Fragil, Portugal (-7)
  86. Warehouse, Frankreich (+10)
  87. The Grand, USA (+13)
  88. 1/3 One Third Hangzhou, China (Neu-Einstieg)
  89. Knockdown Center, USA (Neu-Einstieg)
  90. District 8, Irland (+7)
  91. Duel Club, Italien (-2)
  92. Muze, Kenia (Neu-Einstieg)
  93. Exit, China (Neu-Einstieg)
  94. EGG LDN, UK (-7)
  95. Hope Works, UK (Neu-Einstieg)
  96. Sub Club, UK (+2)
  97. Octava, Kolumbien (+2) 
  98. Boomerang, Hong Kong (Neu-Einstieg)
  99. Sneaky Pete's, UK (Neu-Einstieg)
  100. Nitsa, Spanien (-6)

Fotocredit: Bootshaus, DJ Mag

Zahlen & Fakten

Mit insgesamt 14 Clubs stellt Großbritannien die meisten Clubs im DJ Mag Top 100 Clubs Voting. 12 davon sind in England und 2 in Schottland – das Besondere aber ist: Insgesamt 8 Clubs stehen in London. Dicht dahinter liegen die USA (13), China (12) und Spanien (12).

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
24.08.21 21:43