Ultra Music Festival
News

Ultra Music Festival bei Suche nach neuer Location wohl fündig geworden

Ultra Music Festival bei Suche nach neuer Location wohl fündig geworden

Wusstest du schon?

Die neue Location wäre der vierte Ort, an dem das Ultra Music Festival stattfinden würde. Die ersten zwei Jahre stieg die Mega-Party am South Beach von Miami und zog dann in den Bayfront Park. Dorthin ging es auch 2012 zurück, nachdem das UMF ab 2006 im Bicentenial Park ausgetragen wurde.

Nils

Nils

Autor

 

M:[email protected]


Nach etlichen Jahren im Bayfront Park muss sich das Ultra Music Festival eine neue Location suchen. Der Grund: Die Stadt hatte den Vertrag nicht verlängert. Die Suche scheint nun zu Ende, die Veranstalter befinden sich schon in Verhandlungen - und der Ort um den es geht hat unfassbares Potential!

Ende nach 18 Jahren im Bayfront Park

Vor gut einem Monat kam die Nachricht ans Licht, dass die Tage des Ultra Music Festival im Bayfront Park gezählt sind (Wir berichteten). Die Stadt besitzt kein Interesse mehr daran, das Festival an ihrem alten Standort zu halten, da die Grünanlage massiv unter dem drei Tages Event leidet. Zunächst versuchten die Veranstalter doch noch irgendwie einen Vertrag abzuschließen, damit auch die zukünftigen UMFs in dem Stadtpark stattfinden. Vergebens.

Die Organisatoren des legänderen Musikfestes mussten sich auf die Suche begeben, um ein neues, passendes Veranstaltungsgelände zu finden. Und so wie es jetzt aussieht, sind sie auch fündig geworden, denn es wird schon an einem neuen Vertrag gearbeitet.

Ultra auf einer Insel?

Der neue Standort, um den verhandelt wird, ist nicht mal zehn Kilometer vom Bayfront Park entfernt und klingt auf den ersten Blick ziemlich verlockend. Auf "Virginia Key", eine kleine Insel vor der Stadt kann das Festival gleich an zwei Orten stattfinden, so der Miami Herald. Sowohl Das "Miami Marine Stadium" als auch der "Historic Virginia Key Beach Park" befinden sich auf der Insel und sind Teil der Verhandlungen.

Das Ultra Music Festival an diesem Ort klingt natürlich wie ein Traum, bringt aber auch einige Nachteile mit sich. Zum einen gibt es auf der Insel keine Hotels in denen die Besucher nächtigen könnten und zum anderen ist das Eiland nur über eine Autobahnbrücke oder per Fähre zu erreichen.

So müssten sich die Veranstalter auch um einen Shuttle Service kümmern, da alle Besucher mit einem Fahrzeug zum Austragungsort kommen werden.

Ob das UMF tatsächlich auf Virginia Key stattfinden wird, bleibt also abzuwarten. Auskunft bekommen wir aber vielleicht schon am 15. November, denn dann findet eine vorläufige Abstimmung statt.

Credits: Ultra Music Festival, Miami Herald, Rudgr

Wusstest du schon?

Die neue Location wäre der vierte Ort, an dem das Ultra Music Festival stattfinden würde. Die ersten zwei Jahre stieg die Mega-Party am South Beach von Miami und zog dann in den Bayfront Park. Dorthin ging es auch 2012 zurück, nachdem das UMF ab 2006 im Bicentenial Park ausgetragen wurde.

Nils

Nils

Autor

 

M:[email protected]


zurück
03.11.18 18:45