Ultra Miami Livestream 2023: Set-Times & Artists am Sonntag

Ultra Miami Livestream 2023: Set-Times & Artists am Sonntag

Zeit für den Schlussspurt und den leider schon letzten Tag des Ultra Music Festivals in Miami. Dafür geht es am Sonntag noch mal so richtig rund – es treten unter anderem David Guetta, Oliver Heldens, Timmy Trumpet und die Swedish House Mafia auf.

Alle Infos zum Ultra Miami Livestream 2023 am Sonntag

Zwei fulminante Festival-Tage liegen hinter uns. Wer die verpasst hat, kann sich die Highlights selbstverständlich bei uns ansehen. Hier haben wir das Beste von Freitag zusammengefasst und hier gibt es alle wichtigen Infos von Samstag.

Kommen wir jetzt zum Sonntag, der ebenfalls großartige Auftritte verspricht. Das Closing auf der Mainstage übernehmen nämlich Axwell, Steve Angello und Sebastian Ingrosso, auch bekannt als die Swedish House Mafia. Weitere Höhepunkte sind die Sets von David Guetta, Oliver Heldens B2B Tchami und Timmy Trumpet.

Die Livestream-Übersicht

Die Set-Times für Sonntag in mitteleuropäischer Zeit:

  • 21.45 Uhr: Pre Show
  • 22.00 Uhr: Opening Show
  • 22.05 Uhr: Enrico Sangiuliano
  • 22.10 Uhr: Vini Vici
  • 22.30 Uhr: William Black
  • 22.50 Uhr: Timmy Trumpet
  • 23.30 Uhr: Apashe
  • 23.45 Uhr: Dabin
  • 00.00 Uhr: Oliver Heldens B2B Tchami
  • 01.30 Uhr: Jauz B2B SVDDEN DEATH
  • 01.50 Uhr: David Guetta
  • 02.50 Uhr: Drone Show
  • 03.00 Uhr: Swedish House Mafia
  • 04.15 Uhr: Kx5
  • 05.15 Uhr: Ganja White Night

Resistance Live am Sonntag:

  • 21.00 Uhr: Enrico Sangiuliano
  • 22.30 Uhr: Stephan Bodzin
  • 02.00 Uhr: Carl Cox

Einschalten könnt ihr unter ultramusicfestival.com oder ihr nutzt direkt die jetzt eingebundenen YouTube-Player.

Fotocredit: Rudgr

Schon gewusst?

Das erste Ultra Music Festival (UMF) im Jahr 1999 bot gerade einmal acht DJs auf zwei Bühnen, wurde von 10.000 Menschen besucht und in Miami Beach veranstaltet. Die Gründer Russell Faibisch und Alex Omes schufen die eintägige Veranstaltung mit dem Ziel, sowohl DJs als auch Künstler hervorzuheben.


Franz Liesenhoff

Franz Liesenhoff