Ultra Abu Dhabi 2023: Premiere mit Calvin Harris, Skrillex & Co.

Ultra Abu Dhabi 2023: Premiere mit Calvin Harris, Skrillex & Co.

Schon 2020 sollte die Premiere des Ultra Music Festivals in Abu Dhabi stattfinden, doch wegen der Pandemie mussten diese Pläne erst mal auf Eis gelegt werden. 2023 ist es jetzt so weit und das Ultra in den Vereinigten Arabischen Emiraten steht bevor – mit großen Headlinern wie Calvin Harris, Illenium und Skrillex.

Ultra Abu Dhabi überzeugt mit 1. Line-up-Phase

In wenigen Wochen, genauer gesagt am 4. und 5. März findet das Ultra Abu Dhabi im Etihad Park auf Yas Island statt. Es ist das erste Ultra Music Festival in den Vereinigten Arabischen Emiraten, nachdem die 2020 geplante Veranstaltung abgesagt wurde – und für die Premiere haben sich die Veranstalter nicht lumpen lassen. In der ersten Line-up-Phase stehen nämlich Adam Beyer, Afrojack, Amelie Lens, Calvin Harris, Illenium, KSHMR, NGHTMRE, Sasha & John Digweed sowie Skrillex.

Die Techno-Größen verraten es schon: Neben der Mainstage wird es auch in Abu Dhabi eine Resistance Stage geben. Weiter Künstler werden außerdem demnächst noch bekanntgegeben.

Tickets für das Ultra Abu Dhabi 2023

Tickets für das Event findet ihr unter ultraabudhabi.com/tickets. Dort gibt es etwa das Zwei-Tages-Ticket schon für unter 90 € und auch VIP-Tickets sind erhältlich.

Fotocredit: Rudgr

Schon gewusst?

Abu Dhabi ist die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate und zählt aufgrund des rasanten Wachstums seit 1980 zu den modernsten Städten weltweit. Architektonisch markante Hochhäuser wie das Capital Plaza z. T. mit arabischen Elementen und großzügig ausgebaute Straßen prägen das Stadtbild. Dazwischen sind einige wenige Spuren aus früheren Jahrhunderten, wie das Fort Qasr al-Husn, traditionelle Gebäude, Wohnpaläste und unzählige, meist neu erbaute Moscheen zu finden, deren bedeutendste die Scheich-Zayid-Moschee darstellt.


Franz Liesenhoff

Franz Liesenhoff

Head of Editorial / franz@djmag.de