Tomorrowland Brasil 2023: Das ist das komplette Line-up

Tomorrowland Brasil 2023: Das ist das komplette Line-up

In den vergangenen Monaten wurden bereits viele der Artists des Tomorrowland Brasil Line-ups 2023 angekündigt – jetzt, gut eineinhalb Monate für dem Event, steht das komplette Künstleraufgebot und mit Felix Jaehn, Layton Giordani, Nina Kraviz oder Purple Disco Machine sind noch einmal großartige Namen hinzugekommen.

Tomorrowland Brasil: 180.000 Menschen, 98 Länder, 3 Tage pure Liebe und Musik

Vom 12. bis zum 14. Oktober findet das Tomorrowland Brasil statt. Über 180.000 People of Tomorrow aus 98 Nationen werden dann zusammenkommen, um unter der strahlenden brasilianischen Sonne drei unvergessliche Tage des Feierns und Tanzens zu erleben. Das Festival war in Rekordzeit ausverkauft und steht unter dem Motto „The Reflection of Love“. Das heißt auch, dass die faszinierende „The Reflection of Love“-Bühne ein neues Zuhause in Brasilien finden wird und die Magie der Liebe und Einheit aus aller Welt in die üppige und grüne Landschaft des Parque Maeda, etwa 90 Kilometer von São Paulo entfernt, bringt.

Musikalisch ist aber auch einiges geboten – wie man es nicht anders von Tomorrowland kennt. ACRAZE, Afrojack, Dimitri Vegas & Like Mike, Don Diablo, Martin Garrix, Paul Kalkbrenner, Sebastian Ingrosso, Tiësto und Vintage Culture wurden beispielsweise bereits vor ein paar Monaten angekündigt. Mit der dritten und letzten Line-up-Phase sind vor Kurzem noch weitere Ausnahmekünstler wie DJ BORING, Felix Jaehn, Fideles, Francis Mercier, Layton Giordani, Like Mike, Nicole Moudaber, Nina Kraviz, Purple Disco Machine, Skepta und TSHA dazugekommen.

Insgesamt werden über 160 Artists auf sechs faszinierenden Bühnen auftreten:

Fotocredit: Tomorrowland


Franz Liesenhoff

Franz Liesenhoff

Head of Editorial / franz@djmag.de