Swedish House Mafia: keine Auftritte – dafür neuer Merch

Swedish House Mafia: keine Auftritte – dafür neuer Merch

Die letzten News rund um die Swedish House Mafia dürften ihren Fans nicht sehr gefallen habe – vor allem den deutschen Anhängern nicht. Alle fünf Konzerte hierzulande wurden nämlich ersatzlos gestrichen. Dafür gibt’s jetzt neuen Merch in Zusammenarbeit mit 1017 ALYX 9SM. Aber ob das die SHM-Fans besänftigt?

Swedish House Mafia arbeitet mit Modemarke 1017 ALYX 9SM zusammen

2022 war ein mehr als aufregendes Jahr für die Swedish House Mafia und ihre Fans. Es gab den fulminanten Coachella-Auftritt, das neue Album „Paradise Again“ oder auch die Zusammenarbeit mit IKEA. Nicht zu vergessen, die Tour rund um den Globus, auch wenn die Schweden all ihre Deutschland-Konzerte aus dubiosen Gründen absagten.

Vielleicht kann das die Swedish House Mafia aber mit ein paar neuen Modestücken wiedergutmachen? Bei dieser neuesten Kollaboration arbeiteten Axwell, Sebastian Ingrosso und Steve Angello mit der New Yorker Marke 1017 ALYX 9SM zusammen, einem Unternehmen, das ursprünglich 2015 von Matthew M. Williams unter dem Namen ALYX gegründet wurde, sich aber in den vergangenen Jahren umbenannte und neu erfand. Durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Marken wie Dior, Nike, Moncler und Bang & Olufsen machte sich ALYX seit seiner Gründung einen Namen in der Modewelt.

Diese vier Kleidungsstücke könnt ihr ab sofort im SHM-Shop erwerben: ein T-Shirt für 120 €, ein Langarm-T-Shirt für 130 €, ein Hoodie für 150 € und eine Cap für 130 €.

Fotocredit: Rudgr

Schon gewusst?

2022 stieg die Swedish House Mafia nach einem Jahr Pause wieder ins DJ Mag Top 100 DJs Voting ein. Das Trio landete auf Platz 77.


Franz Liesenhoff

Franz Liesenhoff

Head of Editorial / franz@djmag.de