Premiere in Berlin: Skrillex legt im Berghain auf

Premiere in Berlin: Skrillex legt im Berghain auf

Am 27. Oktober kommt es zu einem ganz besonderen Ereignis: Skrillex legt zum ersten Mal im Berliner Berghain auf. Der US-Amerikaner tritt im Zuge der PAN-Party auf, die das 15-jährige Bestehen der Berliner Labels feiert.

Am 27. Oktober kommt es zu einem ganz besonderen Ereignis: Skrillex legt zum ersten Mal im Berliner Berghain auf. Der US-Amerikaner tritt im Zuge der PAN-Party auf, die das 15-jährige Bestehen der Berliner Labels feiert.

Skrillex kommt nach Berlin und tritt im Berghain auf

Das Berghain wird seit Langem als Mekka für Techno-Puristen und -Enthusiasten auf der ganzen Welt verehrt. Hinter seiner imposanten Industriefassade, die in einem ehemaligen Kraftwerk untergebracht ist, verbirgt sich ein Innenraum, der vor der rohen Energie der elektronischen Musik pulsiert. Das Berghain hat eine strenge Türpolitik, ein Fotografierverbot und ist bekannt für seine Marathon-DJ-Sets, die bis weit in den nächsten Tag hinein andauern können. Es hat sich einen legendären Status als Verfechter von kompromisslosem Underground-Techno erarbeitet und ist ein Synonym für die Entwicklung des Genres.

Die Ankündigung des Auftritts von Skrillex im Berghain hat in der elektronischen Szene viel Neugierde und Interesse geweckt. Es handelt sich um eine Zusammenarbeit, die den Erwartungen zuwiderläuft und die Grenzen zwischen dem Underground und dem Mainstream der elektronischen Musik verwischt. Die Bereitschaft des Berghains, seine Türen für Künstler wie Skrillex zu öffnen, spricht Bände über das Ethos des Clubs und seinen Wunsch, neue musikalische Grenzen zu erkunden.

Die Veranstaltung ist Teil der Feierlichkeiten zum 15-jährigen Bestehen von PAN und markiert den Meilenstein dieses einflussreichen Berliner Labels. PAN steht an der Spitze der experimentellen und avantgardistischen elektronischen Musik, die Grenzen überschreitet und Konventionen herausfordert. Indem PAN Skrillex ins Berghain holt, bricht es weiterhin mit Erwartungen und zeigt die Vielfalt der elektronischen Musik.

Das neunstündige Event findet am Freitag, 27. Oktober, auf mehreren Etagen der Techno-Institution statt und bietet Sets von Skrillex auf der Berghain-Ebene sowie von Tzusing, Amnesia Scanner (Live), M.E.S.H., Juliana Huxtable und Crystallmess. Im Obergeschoss, der Panorama Bar, wird Bill Kouligas, der Gründer von PAN, zusammen mit dem Raptor-House-Pionier Dj Babatr sowie Yves Tumor, Doss, Objekt, nunguja und anderen auftreten.

Fotocredit: Marilyn Hue

Die elektronische Verschmelzung

Skrillex’ bevorstehender Auftritt im Berghain stellt eine Konfrontation der Welten im Universum der elektronischen Musik dar. Es ist eine unkonventionelle Verbindung, die den Erwartungen widerspricht und die sich ständig weiterentwickelnde Natur des Genres unterstreicht. Da die elektronische Musik ihre Horizonte immer weiter ausdehnt, sind es Ereignisse wie diese, die uns an die grenzenlosen Möglichkeiten und die anhaltende Kraft der Musik erinnern, Gräben zu überbrücken und unterschiedliche Fangemeinden zusammenzubringen. Der Auftritt von Skrillex im Berghain verspricht ein denkwürdiger Moment in der anhaltenden Geschichte der elektronischen Musik zu werden.


Franz Liesenhoff

Franz Liesenhoff

Head of Editorial / franz@djmag.de