Ibiza
Lifestyle

Places to be: An diesen Orten wird euer Ibiza-Urlaub perfekt!

Places to be: An diesen Orten wird euer Ibiza-Urlaub perfekt!

Ibiza

In unserer Ibiza-Serie zeigen wir Dir, was die Insel alles zu bieten hat. Für die Partypeople gibts die angesagtesten Clubs und eine Übersicht der krassesten Partys. Die Sonnenanbeter werden hier mit Infos über die schönsten Strände versorgt und auch die Kulturinteressierten kommen voll auf ihre Kosten und erfahren, warum Ibiza zum Weltkulturerbe ernannt worden ist. Um sich richtig auf die Insel einstimmen zu können, haben wir zudem noch einige Podcast-Empfehlungen für Dich. Also lehn Dich zurück und dreh deine Summer-Playlist – we’re going to Ibiza!

Priscilla

Priscilla

Autorin

 

M:[email protected]


Ibiza ist vielen nur als die heiße Partyinsel bekannt. Kein Wunder bei den ganzen hippen Clubs und Beachbars – aber die Baleareninsel hat noch so viel mehr zu bieten. Wir zeigen Dir die schönsten Strände, die Fotolocations der Influencer und den Ort, an dem Du Dir coole neue Festival-Outfits kaufen kannst.

Die Sonne genießen in Cala Bassa

Einer der schönsten Strände Ibizas ist der Cala Bassa. Nach 15 Minuten Fahrt von San Antonio erreicht man den traumhaften Strand, der vor allem durch sein klares Wasser und den hellgoldenen, weichen Sand besticht. Der Strand ist von einem Wacholder- und Pinienwald umgeben – das ist nicht nur schön anzusehen, sondern eignet sich auch super als Fotolocation, um die Daheimgebliebenen richtig neidisch zu machen.

Wer sich nicht nur den ganzen Tag am Strand sonnen will, kann sich für eine der Wassersportarten (wie z.B. Jetski fahren) entscheiden oder in einem der vier Restaurants im Cala Bassa Beach Club essen gehen. Auch die Kunstliebhaber kommen in Cala Bassa auf ihre Kosten, denn hinter dem Strand und in den Restaurants gibt es einige großartige Skulpturen zu bestaunen.

Kleiner Tipp für alle, die mal nicht nur mit dem Auto unterwegs sein wollen: Im Sommer könnt ihr von San Antonio mit der Fähre zum Strand fahren.

Influencer-Geheimtipp: Es Vedrá und Casa Maca

Wer kennt nicht die Bilder auf Instagram, auf denen wunderschöne Menschen vor atemberaubenden Locations posieren und tausende von Likes ergattern. Influencerin Carmen, besser bekannt als Carmushka, hat uns ihre liebsten Orte auf Ibiza verraten: Es Vedrá und das Casa Maca.

Es Vedrá liegt nur wenige hunderte Meter vor der Westküste Ibizas und ist eine von Carmens favorisierten Fotolocations. Über die majestätische Felsinsel gibt es viele Geschichten und Legenden. Angeblich ist sie der drittstärkste Magnetpunkt der Erde (nach dem Nordpol und dem Bermuda-Dreieck – klar). In einer weiteren Legende heißt es, dass die Steine von Es Vedrá verwendet wurden, um die Pyramiden Ägyptens zu errichten. Ihr seht schon, selbst wenn ihr nicht das perfekte Instagram-Bild machen wollt, lohnt sich ein Besuch der Felsinsel.

Casa Maca ist ein Hotel, ein Restaurant und ein sozialer Treffpunkt für Events. Das Gebäude ist sogar Teil der Geschichte Ibizas, denn es ist schon satte 300 Jahre alt. Es liegt in der Nähe des Zentrums und bietet Blick auf das Meer, Dalt Vila (die Altstadt von Ibiza Stadt) und die satten grünen Hügel. Wer sich also zwischen Luxus und Natur entspannen und das Leben genießen will, wird sich im Casa Maca sehr wohlfühlen – und ganz nebenbei springt vielleicht auch noch ein tolles Foto für Instagram heraus. 

Auf der Suche nach dem perfekten Festival-Look? Ab in die Altstadt!

Wenn Du auf der Suche nach einem neuen Festival-Outfit bist, dann wirst Du mit Sicherheit in der Altstadt Ibizas fündig. In der Altstadt gibt es eine Menge kleiner Läden, in denen man (oder besser Frau) stöbern kann. Ein cooler Nebeneffekt: Die Wahrscheinlichkeit, dass jemand in Deutschland das Gleiche trägt wie Du, ist doch sehr gering. 

Good to know: Die Altstadt ist eine der Gründe, warum Ibiza von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Ein Besuch ist also nicht nur für Shoppingbegeisterte lohnenswert, sondern auch für Geschichtsinteressierte. 

Den Sonnenuntergang in Cala Comte genießen

Wer einen richtigen romantischen Abend mit seinem Schatz genießen möchte, sollte zum Strand Cala Comte fahren - dort kannst Du nämlich die schönsten Sonnenuntergänge genießen. 

Aber auch tagsüber lohnt sich ein Besuch des Strandes, denn der Ausblick ist einfach traumhaft. 

Du merkst schon – der Artikel könnte noch ewig so weitergehen. Auf Ibiza gibt es so viel zu entdecken und ist in jedem Fall einen Besuch wert, auch wenn Du eher ein Partymuffel bist. 

Fotocredits: Pixabay, Carmushka (Instagram)

Ibiza

In unserer Ibiza-Serie zeigen wir Dir, was die Insel alles zu bieten hat. Für die Partypeople gibts die angesagtesten Clubs und eine Übersicht der krassesten Partys. Die Sonnenanbeter werden hier mit Infos über die schönsten Strände versorgt und auch die Kulturinteressierten kommen voll auf ihre Kosten und erfahren, warum Ibiza zum Weltkulturerbe ernannt worden ist. Um sich richtig auf die Insel einstimmen zu können, haben wir zudem noch einige Podcast-Empfehlungen für Dich. Also lehn Dich zurück und dreh deine Summer-Playlist – we’re going to Ibiza!

Priscilla

Priscilla

Autorin

 

M:[email protected]


zurück
17.06.19 17:04