Parookaville
News

Parookaville glänzt mit Armin van Buuren uvm. in zweiter Line-Up Phase!

Parookaville glänzt mit Armin van Buuren uvm. in zweiter Line-Up Phase!

PV-Livesets

Frisch gestartet auf dem Youtube-Channel von PAROOKAVILLE ist das Re-Streaming. In regelmäßigen Abständen werden hier großartige Sets aus den vergangenen beiden Jahren noch einmal in bester Bild- und Sound-Qualität gezeigt. Den Anfang hat bereits Steve Aoki gemacht, der im Sommer auch wieder einer der Mainstage- Headliner in Weeze sein wird.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Das PAROOKAVILLE hat weitere Headliner für das Festival vom 19. bis 21. Juli 2019 bekanntgegeben – und die können sich mal wieder sehen lassen. Neben Armin van Buuren, Afrojack und W&W ist auch Trance-Weltstar Paul van Dyk dabei. Techno-Star Richie Hawtin ist das erste Mal am Start.

Noch mehr Headliner für das PAROOKAVILLE Line-Up 2019

Bereits kurz vor Weihnachten hat das PAROOKAVILLE seinen Besuchern ein kleines Weihnachtsgeschenk gemacht. Mit The Chainsmokers, Dimitri Vegas & Like Mike oder auch FISHER haben die Veranstalter unglaubliche Künstler angekündigt. Nun geht es genauso weiter, wie es damals aufgehört hatte: Mega-Stars der elektronischen Musik en masse!

Für die Mainstage, die dieses Jahr in komplett neuem Design erstrahlen wird, sind nun auch Armin van Buuren, Afrojack und W&W bestätigt worden. Außerdem können sich die Citizens, wie PAROOKAVILLE liebevoll seine Besucher nennt, auf den exzentrischen Schweden Salvatore Ganacci, Alison Wonderland, DVBBS, Showtek und Yellow Claw freuen.

Die 1LIVE pres. Lost Frequencies & Friends-Stage bekommt mit Jonas Blue, HUGEL und Ofenbach drei Künstler, die für ihre Sommerhits weltbekannt sind – auf Spotify haben sie zusammen mal eben Milliarden an Streams.

PAROOKAVILLE bietet für jeden Geschmack etwas

Als größtes elektronisches Festival in Deutschland bietet das Event – wie auch schon in den Vorjahren – wieder alle Facetten der elektronischen Musik. Drei Tage lang gibt es auf zehn Bühnen die größten Stars und eine Menge ausgefallene Talente.

So versammelt AWAKE am Sonntag in der Cloud Factory die Elite des Trance erstmals auf einer eigenen Stage. Mit Paul van Dyk kommt zum ersten Mal einer der bekanntesten und erfolgreichsten DJs in die Festival-Stadt. Mit ATB und Ilan Bluestone kündigt man in dieser Phase außerdem weitere großartige Künstler an, die mit ihrem Sound zum Träumen einladen.

Samstags hingegen geht es in der Cloud Factory einzig und allein um Techno. Auf der erneut von Cocoon gehosteten Stage feiert kein Geringer als Techno-Legende Richie Hawtin seine Festival-Premiere.

Parookaville

Zum Schluss: Noch mehr außergewöhnliche Künstler

Selbstverständlich dürfen auch dieses Jahr die PAROOKAVILLE-Residents Lost Identity nicht fehlen. Nach Gigs auf dem Tomorrowland und in Asien im vergangenen Jahr hosten die Jungs sogar ihre eigene Stage. Freut euch auf der Lost Identity & Friends-Stage auf eine bunte Genre-Mischung!

Parookaville

Last but not least wurden am Freitag noch die ersten Künstler für die Spinnin' Sessions-Stage bekanntgegeben: BROHUG, Lucas & Steve, Garmiani und Mr. Belt & Wezol werden dort unter anderem ordentlich einheizen.

Fotocredits: Julian Huke, Ralph Larmann

PV-Livesets

Frisch gestartet auf dem Youtube-Channel von PAROOKAVILLE ist das Re-Streaming. In regelmäßigen Abständen werden hier großartige Sets aus den vergangenen beiden Jahren noch einmal in bester Bild- und Sound-Qualität gezeigt. Den Anfang hat bereits Steve Aoki gemacht, der im Sommer auch wieder einer der Mainstage- Headliner in Weeze sein wird.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
24.02.19 16:31