Axtone feiert Jubiläum
News

Neuer Axtone-Release von Tom Staar

Neuer Axtone-Release von Tom Staar

Fun Fact!

Der kommerzielle Erfolg des Axtone Labelboss Axwell begann schon vor seinem Engagement als Teil des Swedish House Mafia. Der schwedische DJ und Produzent hatte tatsächlich schon 2005 mit "Feel the Vibe" einen echten Hit. Die Single mit Vocals von Tara McDonald kletterte sogar auf Platz 1 der U.K. Dance Single Charts! Im selben Jahr gründete Axwell übrigens auch sein eigenes Label.

Marvin

Marvin

Autor | Rookie

 

M:[email protected]


Tom Staar veröffentlichte seinen neuen Podcast „Staar Playr“ und spielte unter anderem auch seine brandneue Single "Come Together" feat. Matt Hope, auf die ihr euch morgen freuen könnt.

Tom Staar ist wieder zurück mit neuer Single

Er wurde bereits vor Jahren bekannt für seine coolen, groovigen House-Tracks auf Axtone. Einige Monate nach seinem letzten Release, kommt Tom Staar mit einem exklusiven Radio-Podcast und einem brandneuen Track zurück, der bereits in der Miami Music Week in seinen Stets zu hören war. Mit „Come Together“ schließt der DJ an Hits wie „Bora“ gekonnt an.

Besonders auffällig fanden wir das innovative Design des Covers. Axtone blieb zwar den gewohnten Neonröhren treu, änderte allerdings den Hintergrund und fügte eine große Collage an Fan-Fotos ein. Im Hinblick auf den Titel des Songs eine tolle Idee, um zu zeigen, dass die Fans dem Label am Herzen liegen.

Axtone feiert Jubiläum

Ein weiterer Grund für das herausstechende Design könnte der Zeitpunkt für die Veröffentlichung sein: "Come Together" ist der hundertste Song, der auf Axtone released wird. Für dieses Jubiläum hat sich Labelboss Axwell den perfekten Song ausgesucht. Schließlich schließt sich mich dem Titel in gewisser Weise ein Kreis: Der erste Song auf Axtone hieß "Together" und wurde von Axwell und Sebastian Ingrosso produziert. Wir können also getrost von einem perfekten Jubiläum sprechen!

Hier könnt ihr in die Single bereits reinhören:

Photocredit: Jens Brandt Grönberg/Breakfastdesign

Fun Fact!

Der kommerzielle Erfolg des Axtone Labelboss Axwell begann schon vor seinem Engagement als Teil des Swedish House Mafia. Der schwedische DJ und Produzent hatte tatsächlich schon 2005 mit "Feel the Vibe" einen echten Hit. Die Single mit Vocals von Tara McDonald kletterte sogar auf Platz 1 der U.K. Dance Single Charts! Im selben Jahr gründete Axwell übrigens auch sein eigenes Label.

Marvin

Marvin

Autor | Rookie

 

M:[email protected]


zurück
09.02.18 09:45