Martin Garrix
News

Nach Fuß-OP: Martin Garrix kündigt Bühnen-Rückkehr an!

Nach Fuß-OP: Martin Garrix kündigt Bühnen-Rückkehr an!

Schon gewusst?

Man sieht den Youngster zwar regelmäßig in teuren Autos und Mega-Sportwagen durch die Gegend cruisen, am Steuer sitzt er dabei aber nie. Garrix hat nämlich keinen Führerschein. Der Grund: Er beherrscht den Schulterblick nicht. Naja, sich fahren lassen ist ja auch ganz nett...

Henri

Henri

Stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Vor gut einem Monat hat sich Martin Garrix bei einem Sprung von DJ-Pult alle Bänder des rechten Sprunggelenks gerissen. In Folge dessen musste er sich einer komplizierten Operation unterziehen. Die Konsequenz: 4 Wochen Tourpause. Nun hat der Niederländer für den 4. Juli seine Rückkehr hinter die Decks angekündigt.

Martin Garrix kehrt bald zurück

Kollektives Aufatmen bei allen Fans der DJ Mag Nummer 1: Nachdem sich Martijn einer Fuß-OP unterziehen musste, hat er nun in den sozialen Medien sich erstmals zu seiner Rückkehr geäußert. Zuvor hatte er sich bei einem Sprung vom DJ Pult die Bänder des rechten Sprunggelenks gerissen, die Ärzte empfohlen ihm nach dem Eingriff, für 4 Wochen (Achtung: Wortwitz) nicht aufzutreten.

Dem Posting zufolge gehe der Heilungsprozess seines Köchels gut voran und er könne wie erwartet am 4. Juli seine erste Show nach der Operation spielen. Einen besseren Termin könnte es für seine Rückkehr gar nicht geben. Schließlich findet an diesem Tag das Opening seiner Residenz im Ushuaïa statt.

Gleichzeitig kündigte der "In The Name Of Love"-Produzent auch an, dass es noch dauern könnte, bis er wieder mit voller Energie dabei ist. Verrücktes Umherspringen, wie bei seinen Shows eigentlich üblich, werde es von seiner Seite aus zunächst nicht geben. Die Fans werden es ihm sicherlich verzeihen. 

Besonders freuen dürfen sich Besucher des Airbeat One Festivals. Der Auftritt des Niederländers hier war zwar nie direkt von einer Absage bedroht, lag aber nur kurz nach der von den Ärzten empfohlenen Ruhephase – es deutete sich eine Zitterpartie an. Jetzt scheint es aber so, als werde Martin Garrix auch bei dem Event in Neustadt-Glewe wie geplant auflegen. 

Fotocredits: Rukes

Schon gewusst?

Man sieht den Youngster zwar regelmäßig in teuren Autos und Mega-Sportwagen durch die Gegend cruisen, am Steuer sitzt er dabei aber nie. Garrix hat nämlich keinen Führerschein. Der Grund: Er beherrscht den Schulterblick nicht. Naja, sich fahren lassen ist ja auch ganz nett...

Henri

Henri

Stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
24.06.19 18:09