Martin Garrix sitzt
News

Martin Garrix verrät: Area21-Album und 1. YTRAM-Song kommen

Martin Garrix verrät: Area21-Album und 1. YTRAM-Song kommen

Schon gewusst?

Als YTRAM hatte Garrix bis jetzt zwei offizielle Auftritte. 2017 und 2018 trat der Niederländer unter diesem Namen beim Tomorrowland auf und spielte nicht seinen gewohnten Sound, sondern ging eher in eine deepere Richtung.

Fabian S.

Fabian S.

Autor

 

M:[email protected]


Aktuell sind Online-Treffen total in – auch bei Martin Garrix. Fotograf Bryant Eslava organisierte eine Videokonferenz mit dem Niederländer und viele spannende Sachen kamen dabei ans Licht: So arbeitet Garrix unter anderem an einem Area21-Album und unter seinem anderen Alias YTRAM soll bald der erste Song erscheinen.

Martin Garrix redet mit Fans über neue Musik von Area21 und YTRAM

Einmal mit Martin Garrix plaudern – klingt für viele wie ein Traum, wurde aber für einige Fans in der Nacht von Montag auf Dienstag wahr. Fotograf und Influencer Bryant Eslava, der gut mit Garrix befreundet ist, startete nämlich via dem Online-Besprechungstool Zoom eine Videokonferenz und lud Garrix-Fans ein, daran teilzunehmen.

Die löcherten den Niederländer selbstverständlich mit Fragen und dabei kamen viele interessante Fakten ans Licht. Unter anderem, dass seine neue Nummer „Restart Your Heart“ mit Florian Picasso bereits kommenden Freitag veröffentlicht wird. Nach „Make Up Your Mind“ ist das bereits die zweite Collab der Kollegen.

Noch spannender waren aber die Aussagen zu seinen Aliassen Area21 und YTRAM. So soll es demnächst zusammen mit Sänger und Songwriter Maejor ein ganzes Album unter dem Namen Area21 geben. Wann genau hat Martin Garrix aber noch nicht verraten. Von seinem Alter Ego YTRAM gebe es bald auch ein erstes offizielles Release, verriet der Niederländer während des Treffens – zuletzt trat er 2018 auf dem Tomorrowland unter dem Namen auf.

Martin Garrix‘ EM-Song wird verschoben

Das Release seines offiziellen EM-Songs wurde zusammen mit dem ganzen Turnier verschoben. Immerhin verriet Garrix, dass der Song in Frankreich aufgenommen wurde und dass er von seinem Feature-Artist überwältigt gewesen sei. Das genaue Datum, an dem der Song offiziell veröffentlicht wird, ist unbekannt. Der Niederländer kämpfe aber darum, ihn noch dieses Jahr zu releasen und ihn trotz der Verschiebung für die Fußball-Europameisterschaft nächstes Jahr nutzen zu können.

„Live Tonight“ mit Ryan Tedder

Seit einiger Zeit wird der Song „Live Tonight“ zusammen mit Ryan Tedder mit Hochspannung erwartet. Warum der Song noch immer nicht releast wurde, beantwortete Garrix ebenfalls. Die Melodie des Songs habe er versehentlich aus seiner Nummer „Yottabyte“ kopiert – das Release sei aber geplant.

Kommende Shows von Martin Garrix

Auf die Frage eines Zuschauers, ob es wieder eine Garrix-Show während des Amsterdam Dance Events im RAI Amsterdam geben würde, antwortete der Superstar mit nein. Er vermisse die Geselligkeit beim ADE und wolle wieder möglichst viele andere Partys und Locations besuchen. Stattdessen solle es aber eine kleine Show an einem noch unbekannten Ort geben. Inwiefern das wirklich so sein wird, wurde aber nicht weiter bestätigt. Folgende Zusammenfassung seiner Gespräche gibt es aber:

Außerdem kündigte die ehemalige DJ-Mag-Nummer-Eins ein weiteres Rooftop-Set an, weil er viele Songs einfach nicht spielen konnte. Dort könnte man eventuell auch wieder brandneue Musik hören.

Ein Teil der Gespräche mit seinen Fans wurden übrigens aufgezeichnet, falls ihr also 44 Minuten Zeit habt, kommt nun das Video dazu.

Fotocredits: Rukes

Schon gewusst?

Als YTRAM hatte Garrix bis jetzt zwei offizielle Auftritte. 2017 und 2018 trat der Niederländer unter diesem Namen beim Tomorrowland auf und spielte nicht seinen gewohnten Sound, sondern ging eher in eine deepere Richtung.

Fabian S.

Fabian S.

Autor

 

M:[email protected]


zurück
14.04.20 18:35