News

Martin Garrix sitzt an Follow-Up zu „High On Life“

Martin Garrix sitzt an Follow-Up zu „High On Life“

Schon gewusst?!

Wie Martijn in „The Martin Garrix Show“ verriet, sei der weitere gemeinsame Song mit Sänger Bonn namens „No Sleep“ direkt nach dem Tomorrowland 2018 entstanden, wo er erstmals „High On Life“ spielte. Nach dem Set konnten er, Bonn und Mit-Produzent Albin Nedler nicht schlafen und saßen noch im Hotel zusammen. Mitten im Gespräch fingen sie an, passend zu ihrer Situation, Melodien anzuspielen und erste Songideen zu entwickeln.

Jule

Jule

Autorin

 

M:[email protected]


Erst vor wenigen Tagen hat Martin Garrix seine erste Single des Jahres, „Drown“ mit Sänger Clinton Kane, releast. Nun scheint der Superstar-DJ weitere Pläne für neue Songs zu schmieden - und die sind nicht ohne. Anscheinend stehe ein Follow-Up zu seinem Mega-Hit „High On Life“ auf dem Programm!

„High On Life“ – ein Song, der unter die Haut geht

„And I'd walk a million miles, just to see you smile 'til the day I die. Oh, I need you by my side, we get high on life 'til the day we die“ sind Zeilen, die wohl bei einigen von uns für eine Menge Gänsehaut und Erinnerungen an bestimmte (Festival-)Momente hervorrufen. 

Im Juli 2018 haben Martin Garrix und Sänger Bonn erstmals „High On Life“ auf dem Tomorrowland präsentiert und damit für ordentlich Furore bei den Fans gesorgt. Nicht umsonst benutzt das niederländische Ausnahmetalent seitdem den Titel gerne als Closing für seine Sets.

Follow-Up kommt wohl im Juli!

Nachdem Martijn mit „Drown“ jüngst ein eher ruhigeres Lied mit Potenzial zum Radiosong veröffentlichte, scheinen einige Fans wieder den Wunsch nach einem Progressive House-Titel zu haben, woraufhin der 23-Jährige folgenden Kommentar auf Instagram veröffentlichte: 

Garrix’ emotionaler Festivalbanger soll also ab Juli einen Nachfolger haben! Demnach wäre auch eine emotionale Premiere, wie bei „High On Life“, beim großen Tomorrowland Festival durchaus denkbar. 

Wir sind auf jeden Fall gespannt, was die dreifache DJ-Mag-Nummer-Eins da zaubern wird!

Fotocredit: Louis Van Baar / Martin Garrix

Schon gewusst?!

Wie Martijn in „The Martin Garrix Show“ verriet, sei der weitere gemeinsame Song mit Sänger Bonn namens „No Sleep“ direkt nach dem Tomorrowland 2018 entstanden, wo er erstmals „High On Life“ spielte. Nach dem Set konnten er, Bonn und Mit-Produzent Albin Nedler nicht schlafen und saßen noch im Hotel zusammen. Mitten im Gespräch fingen sie an, passend zu ihrer Situation, Melodien anzuspielen und erste Songideen zu entwickeln.

Jule

Jule

Autorin

 

M:[email protected]


zurück
29.02.20 14:13