Exclusive

Kommentar: Darum geht der SHM Hype jetzt schon so richtig los!

Kommentar: Darum geht der SHM Hype jetzt schon so richtig los!

Wusstest du schon?

"Don't You Worry Child" oder "More Than You Know"? Welches Lied ist eigentlich "besser"? Schaut man sich nur die Zahlen an, hat "Don't You Worry Child" eindeutig mehr. Auch wenn beide Lieder unfassbare 22x Platin gewonnen haben, wurde "DYWC" dreimal mehr mit Gold ausgezeichnet. Rein musikalisch sind natürlich beide Songs die Crème de la Crème.

Nils

Nils

Autor

 

M:[email protected]


Keine Frage: Die Swedish House Mafia Tour im nächsten Jahr wird das Großereignis in der EDM-Welt sein. Bis dahin müssen wir uns aber noch ein gutes halbes Jahr gedulden. Unser Redakteur Nils findet: Der Swedish House Mafia Hype geht jetzt schon so richtig los!

Hat das Warten auf die SHM endlich ein Ende?

Fünf lange Jahre hat es gedauert, bis die drei Freunde endlich wieder eine gemeinsame Show gespielt haben. Die Reunion auf dem Ultra Music Festival war dann aber genauso spektakulär wie unerwartet. Keiner konnte erwarten, dass die Schweden wieder gemeinsam auftreten werden. Die ehemaligen besten Freunde hatten einige Jahre gar keinen Kontakt. 

Während Axwell Λ Ingrosso mehrere Radiohits produziert haben, ist Steve Angello in die Underground-Szene abgedriftet. So schien die Vorstellung auf eine erneute gemeinsame Zusammenarbeit noch unwahrscheinlicher. Als sie dann aber wieder gemeinsam auf der Bühne standen, hatte nicht das Warten ein Ende, sondern die Utopie. Die Utopie, dass die Swedish House Mafia wieder gemeinsam arbeiten wird.

Und genau das ist auch der springende Punkt: Keiner hat es kommen sehen, geschweige denn wirklich realisieren können, dass sie sich zusammenraufen und wieder gemeinsam die Turntables zum Glühen bringen. Und seitdem die Drei dann noch beschlossen haben, wieder vollständig zusammenzuarbeiten, ist der Hype um die Reunion Tour unaufhörlich. Da macht es auch einfach nichts aus, dass wir noch knapp ein halbes Jahr auf die erste Show warten müssen. Und wenn wir ehrlich sind: Wir haben davor schon etwas auf das wir uns freuen können.

Neue Musik der SHM ist unterwegs!

Die neue Musik des legänderen Trios ist mit Sicherheit eins der besten Dinge überhaupt. Auch wenn darüber noch gar keine Informationen bekannt sind, können wir uns riesig darauf freuen.

Steve Angello und Axwell Λ Ingrosso in den vergangenen Jahren einen komplett anderen musikalischen Weg gegangen. Beide Parteien haben sich allerdings von dem typischen Swedish House Mafia-Sound abgewandt und so fragen wir uns: Schlägt die SHM einen komplett neuen Weg ein oder wird sie an vergangene Hits wie "Miami 2 Ibiza" und "Don't You Worry Child" anknüpfen? Das ist die Frage, die sich Fans und Anhänger stellen.

Was können wir von den drei erwarten? Eine Mischung aus Steves Underground-Sound und AxIngs "Pop"-Sound? Interessant wäre das auf alle Fälle. Vielleicht versuchen sich die drei auch musikalisch komplett neu zu orientieren. Sie treffen sich wieder in ihrem Studio, wie in den guten alten Zeiten. Dort verharren sie so lange, bis der neue Track perfekt ist. Und dann sind Ax, Steve und Seb gleicher Meinung: Das ist der Sound, worauf unsere Fans gewartet haben!

Bis es so weit ist, müssen wir uns noch ein wenig gedulden. Eins können wir aber mit Sicherheit schon jetzt sagen: All zu lange kann das nicht mehr dauern. Spätestens vor ihrer ersten Show am 2. Mai 2019 in Stockholm wird es soweit sein. Noch über fünf Monate warten? Und wenn schon, wir mussten ja schließlich auch fünf Jahre auf ihre erste gemeinsame Show warten!

Es ist auch total irrelevant, ob das heute, morgen oder in einem Monat sein wird. Zum einen braucht Perfektion seine Zeit und zum anderen steht vielleicht schon nächste Woche ihr neuer Hit auf Platz eins in den Charts. Schließlich ist das Einzige was wir wissen, dass sie an neuer Musik arbeiten. 

Don't Call it a Comeback, We've been here for years!

Wort für Wort. Das sind die Zeilen ihres unveröffentlichten Liedes, dass sie auf dem Ultra Music Festival 2018 premierten.

Der Wahrheit entspricht der Satz irgendwie überhaupt nicht. Ihre fulminante Show war ein Comeback der Extraklasse – keine Frage. Die Swedish House Mafia war für fünf Jahre nicht da. Lediglich die Einzelprojekte haben Wellen geschlagen, die Dreiergruppe aber nicht. Hätten sie über die Jahre existiert, hätten sie auch Shows gespielt, oder nicht? Genau deswegen wird ihre bevorstehende Tour auch so gehyped.

Der Festivalkalender füllt sich so langsam und jeder Fan kann bald sagen: "Hier wird die SHM in meiner Nähe spielen und genau da werde ich hingehen." 

Über die Jahre haben sich die drei Freunde weiterentwickelt, wieder gelernt zusammenzuarbeiten. So können alle, die die drei Skandinavier schon einmal gesehen haben, etwas von sich behaupten: Ich habe die Swedish House Mafia live gesehen. Und zwar die Alte und die Neue. Die neue Swedish House Mafia, die so wichtig für die Musikszene ist. Die neue Swedish House Mafia, die auch Headliner eines Rockfestivals wie dem Frequency Festival sein kann.

Spätestens hier kann dann die ganze Welt ein Teil davon werden. Ein Teil der Geschichte, ein Teil der Reise, die gerade erst begonnen hat und hoffentlich noch Jahre lang weitergehen wird. Es ist vorbei mit "Leave The World Behind". Die Swedish House Mafia klopft an der Tür und keiner verwehrt ihnen den Eintritt. Keiner kann den Hype stoppen. It's Swedish House Mafia for life this time!

Fotocredits: Rudgr, Swedish House Mafia

Wusstest du schon?

"Don't You Worry Child" oder "More Than You Know"? Welches Lied ist eigentlich "besser"? Schaut man sich nur die Zahlen an, hat "Don't You Worry Child" eindeutig mehr. Auch wenn beide Lieder unfassbare 22x Platin gewonnen haben, wurde "DYWC" dreimal mehr mit Gold ausgezeichnet. Rein musikalisch sind natürlich beide Songs die Crème de la Crème.

Nils

Nils

Autor

 

M:[email protected]


zurück
12.12.18 05:58