Julian Jordan im Omnia
Music Reviews

Julian Jordan & Alan Shirahama – Facts: Das Beste aus zwei Welten

Julian Jordan & Alan Shirahama – Facts: Das Beste aus zwei Welten

Ultra Miami

Wer das Set von Julian Jordan auf dem Ultra Miami verfolgt hat, dürfte ein paar unveröffentlichte Songs gehört haben. Ganze 7 IDs hat der Niederländer gespielt und vielleicht wird eine davon in den kommenden Wochen veröffentlicht. Wir würden das auf jeden Fall befürworten – das waren nämlich alles Banger!

Franz Liesenhoff

Franz Liesenhoff

Head Of Editorial

 

M:franz@djmag.de


Nach „Sound Of The Bass“ und „Out Of My Mind“ meldet sich Julian Jordan mit einem neuen Song zurück. „Facts“ ist in Zusammenarbeit mit dem Japaner Alan Shirahama entstanden und eine perfekte Mischung aus den Stilen und kulturellen Hintergründen beider Künstler.

Julian Jordan & Alan Shirahama veröffentlichen „Facts“

Der Niederländer Julian Jordan ist in den vergangenen Wochen und Monaten wirklich on fire! Seine beiden ersten Releases aus diesem Jahr – „Sound Of The Bass“ und „Out Of My Mind“ – sind powervolle Festival-Banger und liefen dementsprechend auch schon auf dem Ultra Miami und dem Tomorrowland Winter Festival.

Mit dieser Power geht es nun weiter. Julian Jordan hat sich mit Alan Shirahama zusammengetan und jüngst den Song „Facts“ veröffentlicht. Ein Paradebeispiel für die heutigen Möglichkeiten der Kommunikation, denn der Song entstand komplett über FaceTime-Anrufe und Zoom-Meetings. Von den Niederlanden aus ist es nämlich ein kleines Stück nach Japan zu Alan Shirahama. Wer ihn nicht kennt: Er ist Teil des LDH-Netzwerks, einem japanischen Management- und Unterhaltungsunternehmen und Mitglied bei der 19-köpfigen Band Exile sowie bei der Band Generations from Exile Tribe. Beide Boybands erreichen mit ihren Songs Millionen von Streams.

Doch auch als DJ ist Alan Shirahamas unterwegs und seine Liebe zum Electro House veranlasste ihn, Julian Jordan für seine erste internationale Zusammenarbeit zu kontaktieren. Das Endergebnis ist eine perfekte Mischung aus den Stilen beider Künstler.

Mitreißender Mix aus Electro und Bass House

Wie wir es nicht anders von Julian Jordan gewohnt sind, ist „Facts“ ein mitreißender Mix aus Electro und Bass House. Die Nummer brachte unter anderem schon die STMPD RCRDS Stage beim Ultra Miami zum Beben, als der Niederländer dort auftrat. Doch nicht nur live ist die Nummer ein Genuss für die Ohren. In den vergangenen Wochen hörten wir „Facts“ unter anderem in den Radioshows von Blasterjaxx, Lucas & Steve, Mike Williams und selbstverständlich Martin Garrix – dessen Label STMPD RCRDS hat den Song vor kurzem veröffentlicht.

Wer von nun an solche Banger nicht mehr verpassen möchte, sollte unsere Seite und vor allem Julian Jordans Social-Media-Kanäle im Auge behalten: Facebook | Instagram | Twitter

Fotocredit: Aaron Garcia

Ultra Miami

Wer das Set von Julian Jordan auf dem Ultra Miami verfolgt hat, dürfte ein paar unveröffentlichte Songs gehört haben. Ganze 7 IDs hat der Niederländer gespielt und vielleicht wird eine davon in den kommenden Wochen veröffentlicht. Wir würden das auf jeden Fall befürworten – das waren nämlich alles Banger!

Franz Liesenhoff

Franz Liesenhoff

Head Of Editorial

 

M:franz@djmag.de


zurück
05.04.22 19:06