„Hört auf, schräge Fake News zu posten“: Calvin Harris spricht Klartext

„Hört auf, schräge Fake News zu posten“: Calvin Harris spricht Klartext

Vor wenigen Tagen haben Gerüchte um eine Collab von Calvin Harris und Britney Spears die Runde gemacht. Jetzt hat sich der Star-DJ kurz und knapp dazu geäußert und es wird in Zukunft wohl keine gemeinsame Musik der beiden geben. Der Brite hat das Ganze nämlich mit „Hört auf, schräge Fake News zu posten“ kommentiert.

Keine Collab von Calvin Harris & Britney Spears

Am 28. Mai teilte der Twitter-Account ABTLABinsider, ein Musik-Gossip-Kanal, einen Tweet, der auf einen neuen und gemeinsamen Track von Calvin Harris und Britney Spears anspielte. Das heizte Fans beider Künstler an, zwischenzeitlich erschien auf der Wikipedia-Seite von Calvin Harris sogar eine unveröffentlichte Single namens „How Much I Care“.

Sowohl der Tweet als auch die unveröffentlichte Single existieren mittlerweile nicht mehr auf den Seiten und sogar Calvin Harris selbst hat der Gerüchteküche jetzt den Garaus gemacht – und zwar mit einem kurzen „Hört auf, schräge Fake News zu posten“ unter einem Instagram-Post.

Damit ist diese Sache wohl geklärt. Was wir musikalisch in Zukunft sonst von Calvin Harris erwarten können: Dazu gibt es keine Informationen. Vor Kurzem veröffentlichte der Schotte zusammen mit Ellie Goulding aber den Song „Miracle“.

Fotocredit: Calvin Harris (Press Pic)

Schon gewusst?

Seit 2010 konnte sich Calvin Harris jedes Jahr im DJ Mag Top 100 DJs Voting platzieren. Vergangenes Jahr landete er auf dem 16. Platz.


Franz Liesenhoff

Franz Liesenhoff

Head of Editorial / franz@djmag.de