Headhunterz: „Ich werde nicht mehr auftreten“

Headhunterz: „Ich werde nicht mehr auftreten“

Er zählt zu den größten und bekanntesten Hardstyle-DJs der Welt: Headhunterz. In einem Statement hat der Niederländer jetzt seinen Fans mitgeteilt, dass er noch bis Ende 2023 auf der Bühne steht – danach beginnt ein neues Kapitel für ihn. Ob er danach jemals auf die großen Stages zurückkehren wird, hält er sich offen.

Headhunterz wird vorerst nicht mehr auf der Bühne stehen

Willem Rebergen, besser bekannt als Headhunterz, begann seine DJ-Karriere im Jahr 2003. In jenem Jahr schenkte ihm ein Freund ein Ticket für die Qlimax, und es war Liebe auf den ersten Blick. Die Entdeckung der Hardstyle-Musik und ihrer engagierten Szene veränderte sein Leben. Von diesem Moment an setzte er sich zum Ziel, der beste Produzent im Hardstyle-Genre zu werden. Er schloss sich in seinem kleinen Schlafzimmerstudio auf dem Dachboden seines Elternhauses in Veenendaal ein und lernte schnell, wie man produziert. Ohne zu ahnen, welche Revolution er damit auslösen würde, wurde der Grundstein für den Headhunterz-Sound gelegt.

Es folgten Hardstyle-Hymnen wie „Destiny“, „Before I Wake“ oder „Our Church“, Projekte wie Project One mit Wildstylez und Auftritte auf den größten Festivals der Welt. Headhunterz war Stammgast auf Events wie der Defqon.1 oder der Qlimax und besuchte auch regelmäßig weitere große Events wie das Tomorrowland, Parookaville, die Airbeat One, den World Club Dome oder Clubs wie das Kölner Bootshaus sowie das Ministry of Sound in London. Doch mit den Auftritten ist jetzt Schluss. Das hat Headhunterz in einem Statement bekannt gegeben.

„Es klingt wie ein Abschied, aber das ist es natürlich nicht wirklich. Ich gebe nur eine Sache auf, um mich ganz der anderen widmen zu können. Das ist kein Ende für mich, ich mache weiter mit dem, was ich liebe, nur in einer anderen Form.“

In dem am Mittwoch veröffentlichten Statement sagt er, dass er aufhören werde, aufzutreten. In letzter Zeit gehe es ihm wirklich gut und er konnte sich etwas zurücknehmen und sich selbst einige wichtige Fragen stellen – zum Beispiel, was ihn glücklich mache. Das sei das Musikmachen, deswegen stehe er jeden Morgen mit einem Lachen im Gesicht auf. Viel mehr könne er sich für sein Leben eigentlich nicht wünschen. Deswegen werde er das auch weitermachen, ab 2024 werde er aber vorerst nicht mehr auftreten. Ob er zu einem anderen Zeitpunkt zurückkehrt auf die großen Bühnen, hält sich Headhunterz aktuell noch offen. Jetzt macht er aber erst mal nur Musik – und zwar Hardstyle.

Hier das gesamte Statement:

 
 
 
 

<svg height=”50px” version=”1.1″ viewbox=”0 0 60 60″ width=”50px” xmlns=”https://www.w3.org/2000/svg” xmlns:xlink=”https://www.w3.org/1999/xlink”><g fill=”none” fill-rule=”evenodd” stroke=”none” stroke-width=”1″><g fill=”#000000″ transform=”translate(-511.000000, -20.000000)”><g><path d=”M556.869,30.41 C554.814,30.41 553.148,32.076 553.148,34.131 C553.148,36.186 554.814,37.852 556.869,37.852 C558.924,37.852 560.59,36.186 560.59,34.131 C560.59,32.076 558.924,30.41 556.869,30.41 M541,60.657 C535.114,60.657 530.342,55.887 530.342,50 C530.342,44.114 535.114,39.342 541,39.342 C546.887,39.342 551.658,44.114 551.658,50 C551.658,55.887 546.887,60.657 541,60.657 M541,33.886 C532.1,33.886 524.886,41.1 524.886,50 C524.886,58.899 532.1,66.113 541,66.113 C549.9,66.113 557.115,58.899 557.115,50 C557.115,41.1 549.9,33.886 541,33.886 M565.378,62.101 C565.244,65.022 564.756,66.606 564.346,67.663 C563.803,69.06 563.154,70.057 562.106,71.106 C561.058,72.155 560.06,72.803 558.662,73.347 C557.607,73.757 556.021,74.244 553.102,74.378 C549.944,74.521 548.997,74.552 541,74.552 C533.003,74.552 532.056,74.521 528.898,74.378 C525.979,74.244 524.393,73.757 523.338,73.347 C521.94,72.803 520.942,72.155 519.894,71.106 C518.846,70.057 518.197,69.06 517.654,67.663 C517.244,66.606 516.755,65.022 516.623,62.101 C516.479,58.943 516.448,57.996 516.448,50 C516.448,42.003 516.479,41.056 516.623,37.899 C516.755,34.978 517.244,33.391 517.654,32.338 C518.197,30.938 518.846,29.942 519.894,28.894 C520.942,27.846 521.94,27.196 523.338,26.654 C524.393,26.244 525.979,25.756 528.898,25.623 C532.057,25.479 533.004,25.448 541,25.448 C548.997,25.448 549.943,25.479 553.102,25.623 C556.021,25.756 557.607,26.244 558.662,26.654 C560.06,27.196 561.058,27.846 562.106,28.894 C563.154,29.942 563.803,30.938 564.346,32.338 C564.756,33.391 565.244,34.978 565.378,37.899 C565.522,41.056 565.552,42.003 565.552,50 C565.552,57.996 565.522,58.943 565.378,62.101 M570.82,37.631 C570.674,34.438 570.167,32.258 569.425,30.349 C568.659,28.377 567.633,26.702 565.965,25.035 C564.297,23.368 562.623,22.342 560.652,21.575 C558.743,20.834 556.562,20.326 553.369,20.18 C550.169,20.033 549.148,20 541,20 C532.853,20 531.831,20.033 528.631,20.18 C525.438,20.326 523.257,20.834 521.349,21.575 C519.376,22.342 517.703,23.368 516.035,25.035 C514.368,26.702 513.342,28.377 512.574,30.349 C511.834,32.258 511.326,34.438 511.181,37.631 C511.035,40.831 511,41.851 511,50 C511,58.147 511.035,59.17 511.181,62.369 C511.326,65.562 511.834,67.743 512.574,69.651 C513.342,71.625 514.368,73.296 516.035,74.965 C517.703,76.634 519.376,77.658 521.349,78.425 C523.257,79.167 525.438,79.673 528.631,79.82 C531.831,79.965 532.853,80.001 541,80.001 C549.148,80.001 550.169,79.965 553.369,79.82 C556.562,79.673 558.743,79.167 560.652,78.425 C562.623,77.658 564.297,76.634 565.965,74.965 C567.633,73.296 568.659,71.625 569.425,69.651 C570.167,67.743 570.674,65.562 570.82,62.369 C570.966,59.17 571,58.147 571,50 C571,41.851 570.966,40.831 570.82,37.631″></path></g></g></g></svg>

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von HEADHUNTERZ (@headhunterz)

Fotocredit: Rudgr


Franz Liesenhoff

Franz Liesenhoff

Head of Editorial / franz@djmag.de