David Guetta, Dimitri Vegas und Like Mike
News

Dimitri Vegas, Like Mike & David Guetta: So spektakulär war ihr Auftritt beim AMF!

Dimitri Vegas, Like Mike & David Guetta: So spektakulär war ihr Auftritt beim AMF!

Schon gewusst..?

Die belgischen Brüder Dimitri Vegas & Like Mike haben bisher einen Track zusammen mit David Guetta veröffentlicht. „Complicated“ erschien im Juli 2017 mit Sängerin Kiiara und schaffte es in Deutschland immerhin auf Platz 77 der Charts. In Belgien hingegen war der Song ein echter Hit und kletterte bis auf Platz 4.

Franz

Franz

Autor

 

M:[email protected]


Am vergangenen Wochenende fand das Amsterdam Music Festival statt. Neben der Bekanntgabe der neuen DJ-Mag-Nummer-1 gab es noch ein weiteres Highlight. Zum ersten Mal traten Dimitri Vegas & Like Mike und David Guetta zu dritt auf. Aber wie genau lief das eigentlich ab und was waren die Höhepunkte des Sets?

Two Is One – ein einzigartiger Auftritt

Im vergangenen Jahr stellte das Amsterdam Music Festival (AMF) ein neues Konzept vor. Two Is One ist ein einzigartiger Auftritt zweier Künstler, den es so vorher noch nie gab. Zur Premiere 2017 zeigten Armin van Buuren und Hardwell eine unglaubliche Show auf dem AMF. Dieses Jahr durften David Guetta und das Brüderpaar Dimitri Vegas & Like Mike gemeinsam die Bühne rocken.

Intro eine mögliche Collab der Drei?

Schon der Beginn des Auftrittes war grandios. Mit einem brandneuen Track begannen Guetta und Dimitri Vegas & Like Mike ihre Show. Den Song gab es so noch nirgendwo zu hören und bis jetzt gibt es auch keine Informationen darüber. Aber zumindest vom Sound her passt es zu den belgischen Brüdern.

Über einen unbekannten Remix von Fishers Mega-Hit „Losing It“, „Like I Do“ von David Guetta, Martin Garrix und Brooks, einem neuen Track von Dimitri Vegas & Like Mike und der noch namenlosen neuen Nummer von Guetta, GlowInTheDark und Cesqeaux ging es zu einem weiteren Highlight. Mit einem extra für die Show angefertigten Mashup der Songs „Unity“ und „Memories“ wurden die Fans in ihren Bann gezogen.

David Guetta, Dimitri Vegas und Like Mike

Mischung aus neuen und bekannten Songs

Es sollte an diesem Abend nicht das einzige Mashup bleiben. Immer wieder hörte man bekannte Vocals aus Guettas Tracks in Kombination mit Songs von Dimitri Vegas & Like Mike. Und es passte einfach! „The Hum“ und „Sexy Bitch“, „Tremor“ und „Bad“ oder „Mammoth“ zusammen mit „I Gotta Feeling“. Immer wieder sorgten die drei DJs für Überraschungen.

Aber auch sonst gab es genug Songs im Set, um richtig zu feiern. Mit „Repeat“ präsentierten Dimitri Vegas & Like Mike ihren neuesten Track zusammen mit Armin van Buuren und W&W. „Complicated“, die bisher einzige veröffentlichte Single der Drei wurde im Original sowie im Bassjackers Remix und im Brennan Heart Remix gespielt. Und selbstverständlich durfte „Crowd Control“ – und das Animieren der ganzen Halle zu besagtem Song zu springen –nicht fehlen.

Den Höhepunkt gab es dann am Ende des Sets. Mit der Collab von Dimitri Vegas & Like Mike und Quintino „Liberté“ brachten die drei DJs die Crowd noch einmal so richtig zum Feiern. Und wer bei den ganzen Tracks jetzt durcheinander gekommen ist, für den gibt es hier noch einmal die gesamte Tracklist. Auch auf einen Live-Mitschnitt müssen wir glücklicherweise nicht verzichten.

Credit: Amsterdam Music Festival

Schon gewusst..?

Die belgischen Brüder Dimitri Vegas & Like Mike haben bisher einen Track zusammen mit David Guetta veröffentlicht. „Complicated“ erschien im Juli 2017 mit Sängerin Kiiara und schaffte es in Deutschland immerhin auf Platz 77 der Charts. In Belgien hingegen war der Song ein echter Hit und kletterte bis auf Platz 4.

Franz

Franz

Autor

 

M:[email protected]


zurück
25.10.18 17:02