News

Dillon Francis teasert neues Album "WUT WUT" via Instagram an

Dillon Francis teasert neues Album "WUT WUT" via Instagram an

Schon gewusst?

Der US-Amerikaner mit kroatischen Wurzeln ist nicht nur für seinen unverwechselbaren Moombahton-Sound, sondern auch für sein verrücktes Merchandise bekannt. In der Vergangenheit konnte man den DJ und Produzenten über seinen Online-Shop sogar dafür bezahlen die eigenen Kinder zu babysitten, Ikea-Möbel zusammenzubauen, oder ihn für ein Jahr lang vegan leben lassen.

Marvin

Marvin

Autor

 

M:[email protected]


Es sind nur noch wenige Wochen bis zur offiziellen Veröffentlichung von Dillon Francis' neuem Album "WUT WUT". Am 28. September erscheint sein bisher zweites Studio-Album. Nun können sich die Fans schon einen ersten Eindruck des Werks machen!

Dillon Francis präsentiert sein neues Album auf Instagram

Über die neue IGTV-Funktion von Instagram hat Dillon Francis nun ein Teaser Video seines neuen Albums geteilt. Ausschnitte aller 11 Songs geben einen ersten Vorgeschmack auf den Mix aus Club- und Radio-Hits im Moombahton-Style. Er produzierte zusammen mit Stars der lateinamerikaischen und spanischen Musikszene, darunter auch Residente, Yashua, Fuego, Arcangel, Youngh Ash und viele mehr.

Auch wenn ziemlich viele Dillon's neues Album wegen des spanischen Stils kritisierten, sollte das für seine echten Fans sicherlich kein Problem sein. Produktionstechnisch konnte der US-Amerikaner seinem Konzept hinter "WUT WUT" auf jedenfall gerecht werden. Perfekt für den Start der Clubsaison: Die Partylaune bei allen Latino-Fans ist dank des Albums vorprogrammiert. 

Wir freuen uns schon, das ganze Album zu hören, wenn es veröffentlicht wird. 

Hier könnt ihr euch die bereits veröffentlichten Singles in voller Länge anhören:

Credit: Rukes

Schon gewusst?

Der US-Amerikaner mit kroatischen Wurzeln ist nicht nur für seinen unverwechselbaren Moombahton-Sound, sondern auch für sein verrücktes Merchandise bekannt. In der Vergangenheit konnte man den DJ und Produzenten über seinen Online-Shop sogar dafür bezahlen die eigenen Kinder zu babysitten, Ikea-Möbel zusammenzubauen, oder ihn für ein Jahr lang vegan leben lassen.

Marvin

Marvin

Autor

 

M:[email protected]


zurück
09.08.18 16:40