Fisher während der Festivalsaison
Exclusive

Diese Tracks haben die Festivalsaison 2018 dominiert!

Diese Tracks haben die Festivalsaison 2018 dominiert!

Schon gewusst?

2012 war der Axwell Mix zu „In My Mind“ von Ivan Gough & Feenixpawl der meistgespielte Track des Jahres. Aber auch heute noch wird der Track während der Festivalsaison gespielt. Und egal ob von Steve Angello, Alesso, Diplo oder Axwell Λ Ingrosso...der Song kommt immer gut an.

Franz

Franz

Autor

 

M:[email protected]


Der Sommer neigt sich langsam dem Ende zu und das heißt leider auch, dass die Festivalsaison vorbei ist. Unsere Lieblings-DJs haben alles gegeben, damit wir ihre Auftritte nicht vergessen. Die Musikauswahl spielt dabei eine wesentliche Rolle, aber welche Songs wurden auf den Festivals eigentlich am häufigsten gespielt?

Valentino Khan auf dem dritten Platz

Mit „Pump“ gelang dem US-Amerikaner bereits letztes Jahr einer der Hits des Jahres. Und auch 2018 ist einer seiner Tracks wieder ganz oben mit dabei. „Lick It“ wurde vor allem auf den amerikanischen Festivals, wie zum Beispiel dem Ultra Music Festival in Miami, auf und ab gespielt.


Platz 2 geht an CamelPhat

Das britische Duo CamelPhat, bestehend aus Dave Whelan und Mike Di Scala landet auf dem zweiten Platz. Für die beiden ist das ebenfalls schon zur Routine geworden, hatten sie doch letztes Jahr mit „Cola“ den Track des Jahres produziert. Ihre deepe Neuauflage zu „Panic Room“ landete sogar in Belgien in den Top 40 und kam vor allem auf den kleineren Stages der Festivals super an.

Meistgespielter Track kommt von ... FISHER

Was hätte es auch anderes sein sollen. Schon beim Tomorrowland war FISHERS „Losing It“ der meistgespielte Track. Kein Wunder also, dass der Song auch festivalübergreifend auf der 1 ist. Auch in den Beatport-Charts läuft der Track ganz gut, ist er doch seit fast zwei Monaten ununterrbrochen auf Platz 1 der Main Charts.

Die Top 10 der meistgespielten Songs

Künstler - Titel
1. Fisher - Losing It
2. AU/RA & CamelPhat - Panic Room
3. Valentino Khan - Lick It
4. Fatboy Slim - Right Here, Right Now (CamelPhat Remix)
5. Weiss - Feel My Needs
6. RetroVision - Get Down
7. DJ Snake & MERCER ft. Jermaine Dupri - Let's Get Ill
8. Lucas & Steve X Brandy - I Could Be Wrong
9. Zonderling & Don Diablo - No Good
10. Halsey ft. Big Sean & Stefflon Don - Alone (Calvin Harris Remix)

Wie auch schon 2017, geht in diesem Jahr alles etwas ruhiger zu. Zu den Top 3 gesellen sich noch ein paar House-, Future House- und Bass House-Scheiben und schon haben wir die meistgespielten Tracks der Festivalsaison. CamelPhat schaffen es mit ihrem Remix zu Fatboy Slims Klassiker sogar ein zweites Mal in die Top 10. Weiss, RetroVision, DJ Snake, Mercer, Lucas & Steve, Zonderling, Don Diablo und Calvin Harris komplettieren die Liste.

Credit: Katie Laskowska (Polish Katie), 1001tracklists, Movement Electronic Festival

Schon gewusst?

2012 war der Axwell Mix zu „In My Mind“ von Ivan Gough & Feenixpawl der meistgespielte Track des Jahres. Aber auch heute noch wird der Track während der Festivalsaison gespielt. Und egal ob von Steve Angello, Alesso, Diplo oder Axwell Λ Ingrosso...der Song kommt immer gut an.

Franz

Franz

Autor

 

M:[email protected]


zurück
12.09.18 17:35