Das Set zum Sonntag: Alesso und sein atemberaubender Auftritt auf dem Ultra

Das Set zum Sonntag: Alesso und sein atemberaubender Auftritt auf dem Ultra

Die Crème de la Crème der elektronischen DJs verweilt gerade in Miami und feiert mit tausenden Besuchern auf dem Ultra Music Festival in Miami – so auch Alesso. Der Schwede hat am Freitag mit einem atemberaubenden Set auf der Mainstage begeistert.

Das war Alessos Set auf dem Ultra Miami 2022

Vor keinem Geringeren als Martin Garrix und dem Closing-Set von Kygo hatte Alesso am Freitag seinen Auftritt auf der Mainstage des Ultra Music Festivals in Miami. „Freeport“ aus dem Tenet-Filmsoundtrack von Ludwig Göransson diente einmal mehr als Intro, bevor sein „Toxic Mix“ von „Somebody To Use“ die Menge mitriss.

Es folgte die erste ID, die Alesso schon seit vergangenem Jahr spielt sowie zwei Mashups mit den Songs „Cool“, „TOGETHER“, „Leave A Little Love“ und R3WIREs „Mi Amor“. Anschließend ging es weiter mit dem Brohug Remix zu „Falling“ und dem Klassiker „Under Control“ von Alesso, Calvin Harris und Hurts. Im weiteren Verlauf des Sets spielte Alesso seine Songs „PROGRESSO“ und „AGAIN“ so wie den VIP Mix zu seiner Hit-Single „When I’m Gone“ mit Katy Perry und Mike Williams‘ Remix zu „Going Dumb“. Danach folgte die zweite und letzte ID des Sets – ein Track von Alesso und Deniz Koyu.

Die letzten 20 Minuten waren dann ein Traum für jeden, der schon etwas länger Fan von Alesso ist. So hörten wir zum Beispiel „Laktos“ von Sebastian Ingrosso zusammen mit den Vocals von „Calling (Lose My Mind)“, die Nummer „One Last Time“ mit den Vocals „I Wanna Know“ sowie seine brandneue Single „Only You“ (mit Sentinel), die mit den Vocals von „Heroes (We Could Be)“ ausgestattet wurde. Das Grande Finale war Alessos Mashup von „If I Lose Myself“ und „Reload“.

Fotocredit: Rukes

Schon gewusst?

Alessos neueste Single „Only You“ mit Sentinel wurde lange Zeit als möglicher Song der Swedish House Mafia gehandelt. Die Nummer tauchte erstmals in einem Instagram-Livestream von Alexander Wesley auf – und zwar zusammen mit Stimmen der Swedish House Mafia Mitglieder. Viele EDM-Fans vermuteten daraufhin, dass die Schweden etwas mit der Nummer zu tun hätten.


Franz Liesenhoff

Franz Liesenhoff