Deadmau5 hebt den Arm
News

Charity-Stream von Jauz: Deadmau5 spendet hohen Geldbetrag

Charity-Stream von Jauz: Deadmau5 spendet hohen Geldbetrag

Fun Fact

Für seine Katzen tut Joel Zimmerman alles: Er klagte sogar eine Frau aus Florida an, da diese ihren Shop für Katzenartikel genau wie seine Katze Meowingtons genannt hatte.

Marie

Marie

Autorin

 

M:[email protected]


Zu Weihnachten hat Deadmau5 ordentlich in die Geldbörse gegriffen – aber nicht um sich selbst etwas zu leisten, nein, er investierte eine ordentliche Summe in Jauz‘ Charity-Stream. Wie viel Joel Zimmerman wohl gespendet hat und an wen das ganze Geld jetzt geht?

Jauz sammelt Geld für den guten Zweck

Vor wenigen Tagen postete Jauz aka Sam Vogel auf Twitter, dass er einen Charity-Stream via Twitch gestartet hatte. Dieser Charity-Stream, der etwa sechs Stunden geöffnet war, kam der „Make-A-Wish Foundation“ zugute. Um was geht's bei der Stiftung? Sie trägt dazu bei, schwerkranken Kindern ihre allergrößten Herzenswünsche zu erfüllen – alle 15 Minuten auf der ganzen Welt wird ein Wunsch Realität. 

Kleine Info am Rande: Steve Aoki hat auch schon bei einer ähnlichen Stiftung mitgewirkt und konnte dem kleinen Jamar ein großes Lächeln ins Gesicht zaubern. Zusammen mit dem Kids Wish Network machte es Aoki nämlich möglich, dass Jamar samt Familie Zeit mit ihm – seinem größten Idol – verbringen durfte.

Deadmau5 hat ein gutes Herz und spendet

Während Jauz also streamte, erschien ein bekanntes Label (Deadmau5) in der Streaming-Maske. Und dieses tätigte nur wenige Sekunden später eine unglaubliche Spende von 5.000 $ (umgerechnet 4.486 €). Jauz war mehr als überrascht und sprach seinen Dank folgendermaßen aus:

„Thank’s Joel…thanks! Oh wow! Everyone give Joel (Deadmau5) some GG’s, I’ll take that one.“

Danach witzelte Jauz noch darüber, dass es aufgrund der großzügigen Spende von Deadmau5 einen neuen „Baby Shark“-Remix mit „Strobe“-Einflüssen geben könnte. Aber ob das wohl wirklich passieren wird?

Fotocredits: Rukes

Fun Fact

Für seine Katzen tut Joel Zimmerman alles: Er klagte sogar eine Frau aus Florida an, da diese ihren Shop für Katzenartikel genau wie seine Katze Meowingtons genannt hatte.

Marie

Marie

Autorin

 

M:[email protected]


zurück
16.12.19 14:42