Axwell Λ Ingrosso: Duo feiert Comeback nach 5 Jahren Pause

Axwell Λ Ingrosso: Duo feiert Comeback nach 5 Jahren Pause

Das Ultra Japan hat die erste Line-up-Phase für 2023 veröffentlicht. Neben DJs wie Hardwell und Skrillex erfreut ein weiterer Act die EDM-Welt: Das Duo Axwell Λ Sebastian Ingrosso meldet sich zurück! 2018 hat es den letzten offiziellen Auftritt der zwei Swedish House Mafia-Mitglieder als Axwell Λ Ingrosso gegeben.

Axwell Λ Sebastian Ingrosso treten auf dem Ultra Japan auf

Damit haben wohl die wenigsten EDM-Fans gerechnet: Axwell und Sebastian Ingrosso kehren als Duo auf die große Festival-Bühne zurück. Die beiden Schweden begannen 2014 mit ihrem Projekt, nachdem die Swedish House Mafia 2013 ihren vorerst letzten Auftritt auf dem Ultra Music Festival in Miami gespielt hatte.

Mit Songs wie „Sun Is Shining“, „Dreamer“ und „More Than You Know“ eroberten Axwell Λ Ingrosso fortan die Charts und die Musikwelt – sie traten zu zweit auf den größten Festivals der Welt auf und waren für viele Swedish House Mafia-Fans ein kleiner Trost, auch wenn das Ganze ohne Steve Angello selbstverständlich nicht dasselbe war. Durch die Reunion der Swedish House Mafia im Jahr 2018 entschieden sich Axwell und Sebastian Ingrosso, ihr Projekt als Duo vorerst einzubetten, da man sich nun wieder voll auf das Trio konzentrieren wolle. Jetzt kehrt aber auch das Duo wieder zurück! Axwell Λ Sebastian Ingrosso treten im September auf dem Ultra Japan auf.

Ebenfalls dabei sind Adam Beyer, Boys Noize, DJ Snake, Sam Feldt & Jonas Blue als Endless Summer, Hardwell, Loco Dice, Nicole Moudaber, Peggy Gou, Sasha & John Digweed sowie Skrillex. Das Line-up kann sich also schon nach der ersten Phase sehen lassen und wir sind gespannt, ob Axwell Λ Sebastian Ingrosso demnächst noch woanders als Duo auftreten.

Fotocredit: Rukes

Schon gewusst?

Im Oktober 2018 gabs den letzten offiziellen Auftritt von Axwell Λ Ingrosso. Damals traten die Schweden auf dem Amsterdam Music Festival auf. Im Dezember 2021 gabs ebenfalls einen gemeinsamen Auftritt auf dem MDLBEAST SOUNDSTORM in Saudi-Arabien, dieser wurde jedoch nicht offiziell als „Axwell Λ Ingrosso“ mit dem stilisierten Lambda angekündigt, sondern einfach nur als „Axwell & Sebastian Ingrosso“. Das Lambda symbolisiere Teamgeist und solle das neue Zeichen für Verbundenheit werden, sagten die Schweden mal in einem Interview mit Pete Tong. Weiterhin merkten sie damals an, dass ihnen das herkömmliche „&“-Symbol zu langweilig sei.


Franz Liesenhoff

Franz Liesenhoff

Head of Editorial