Mike Williams springt
News

„Air“: Mike Williams‘ zweite Solo-Single des Jahres

„Air“: Mike Williams‘ zweite Solo-Single des Jahres

Mike Williams beim ADE

Beim ADE in diesem Jahr wird Mike Williams mit seiner Show „Regained“ auftreten. Das gab der DJ und Produzent vor einigen Tagen bekannt. Außerdem wird er mit seinem eigenen Restaurant Grilliams in Amsterdam am Start sein.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Für Mike Williams war dieses Jahr musikalisch gesehen schon ziemlich erfolgreich. Erst die Single mit Jonas Aden, dann seine Solo-Nummer „Get Dirty“ und schließlich seine Collab mit Felix Jaehn. Obendrein veröffentlichte er auch noch zwei Remixe – und nun steht Solo-Single Nummer zwei namens „Air“ in den Startlöchern.

Mike Williams veröffentlicht „Air“

Seit Jahren gehört Mike Williams zu den angesagtesten DJs der Welt. Seit vier Jahren ist der Niederländer in den DJ Mag Top 100 vertreten und Song wie „Lullaby“ mit R3hab, „Feel Good“ mit Felix Jaehn oder „Wait Another Day“ mit Mesto liefen auch schon in dem ein oder anderen Festival-Set.

Auch seine Solo-Nummern wie „Sweet & Sour“, „Melody“ oder „Get Dirty“ laufen immer wieder hervorragend und werden nicht nur etliche Male gestreamt, sondern auch in den wichtigsten EDM-Radioshows und auf den größten Festivals gespielt – und mit genau solch einem Solo-Song ist der Niederländer nun wieder zurück.

Hier hat zum Beispiel sein Kollege und guter Freund Mesto „Air“ am vergangenen Wochenende in Israel supportet.

Eine coole Future Bounce Nummer, die das perfekte Follow-Up zu seiner letzten Solo-Single „Get Dirty“ ist. Neben Mesto haben übrigens auch DJs wie Afrojack, Blasterjaxx, Dannic, Dimitri Vegas & Like Mike, Fedde Le Grand, Timmy Trumpet oder W&W den Song in den vergangenen Wochen bereits gespielt – und das Beste daran ist: „Air“ wird schon kommenden Freitag, den 25.6. auf Spinnin‘ Records veröffentlicht!

Fotocredit: Rudgr

Mike Williams beim ADE

Beim ADE in diesem Jahr wird Mike Williams mit seiner Show „Regained“ auftreten. Das gab der DJ und Produzent vor einigen Tagen bekannt. Außerdem wird er mit seinem eigenen Restaurant Grilliams in Amsterdam am Start sein.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
21.06.21 21:14