Auch Krewella liegt der Tierschutz am Herzen
Culture

Zum Welttierschutztag: Diese Top-DJs setzen sich für Tiere ein!

Zum Welttierschutztag: Diese Top-DJs setzen sich für Tiere ein!

Wusstest Du Schon?

In Deutschland werden jedes Jahr knapp 300.000 Tiere in Tierheimen abgegeben. Solltest du also überlegen dir ein Haustier anzuschaffen, guck doch am Besten nicht nur bei Züchtern, sondern auch in deinem örtlichen Heim nach. Dort warten unzählige Katzen, Hunde und andere Tiere sehnlichst auf ein liebendes Herrchen oder Frauchen!

Hannah

Hannah

Autorin

 

M:[email protected]


Heute feiern Tierschützer sowie Tierliebhaber auf der ganzen Welt den Welttierschutztag. Tierschutzverbände wollen an diesem Tag auf die Rechte aller Tiere aufmerksam machen. Wir haben einen Blick auf unsere Szene geworfen und ein paar DJs entdeckt, die sich besonders für Vierbeiner einsetzen.

Diese DJs unterstützen den Welttierschutztag

Seit 1925 findet der jährliche Welttierschutztag am 4. Oktober statt. Viele DJs besitzen eigene Haustiere - widmen ihnen sogar einen eignen Instagram Account. Doch welche DJs setzen sich in ihrer Freizeit trotz ihrem vollen Terminkalender auf besondere Art und Weise für Tiere ein? 

Anna Reusch

Neben dem Auflegen und dem Produzieren hat Anna Reusch eine weitere große Leidenschaft. Ihr Herz schlägt für Pferde und dem Reitsport. So verbringt sie an freien Wochenenden ihre kostbare Zeit im Stall bei ihren Pferden. Erst kürzlich hat Anna zusammen mit einer Freundin drei Ponys von einem Schlachthof abgekauft. Sie leben nun bei Anna auf dem Hof und erfreuen sich bester Gesundheit. Respekt dafür! 

Anna Reusch Pony

Marshmello 

Auch der amerikanische DJ Marshmello hat ein großes Herz für Tiere. Dies bewies der "Happier"-Produzent vor ein paar Tagen als er bekannt gegeben hat, dass er in Zukunft die “American Society for the Prevention of Cruelty to Animals“ unterstützen werde. Die Organisation setzt sich unter Anderem dafür ein, dass misshandelten Hunden ein neues und liebevolles Zuhause gegeben wird.. 

Marshmello Animals

Don Diablo

Der niederländische DJ und Produzent hat neben seinen unbestreitbaren Fähigkeiten am DJ Pult und im Studio auch ein großes Herz für Vierbeiner aller Art. Für sein im März erschienes Album “Future" hat er deswegen auch einen ganz besonderen Track produziert. "Higher" wurde zur Titelmusik des niederländischen Films "Amsterdam Wild“, in dem es um das Leben der Tiere in den Parks der niederländischen Metropole geht. 

Ein schlauer, alter Kater namens "Frits" erzählt während des Filmes die Geschichten von mehreren wilden Tieren, die in der Stadt leben und legt dar, wie sehr die Tiere unter der Atmosphäre in Amsterdam leiden.

Passend dazu gibt es ein Musikvideo zu “Higher“, mit dem Don Diablo den Menschen genau diese Botschaft vermitteln und sie zum Handeln anregen möchte. Hut ab dafür!

Adam Beyer

Vor wenigen Wochen veranstaltete die Kampagne “Music Against Animal Cruelty“ in enger Zusammenarbeit mit “The Night League“ eine Wohltätigkeitsveranstaltung gegen Tierquälerei im Ushuaia auf Ibiza. Auf dieser legte unter Anderem der schwedische Techno-DJ Adam Beyer auf. Beyer besitzt selbst zwei Hunde, Tiere liegen ihm also besonders am Herzen. Die Eintrittsgelder der Wohltätigkeitsveranstaltung fließen in den Artenschutz von Wildtieren, die vom Aussterben bedroht sind. 

Adam Beyer Dog Welttierschutztag

Steve Aoki

Der “Mayhem“-Produzent hat sich bereits in seiner Jugend für Tiere eingesetzt und für Tierrechte gekämpft. In einem Interview mit der Organisation PETA gab er dies bekannt. Vor vier Jahren hat Steve Aoki sich sogar für die “Anti-Pelz-Kampagne“ von PETA ablichten lassen, da er auch heute noch mit Leib und Seele für Tiere kämpft. 

I will never wear fur!

Credits: Rukes, Anna Reusch, Marshmello, Don Diablo, Adam Beyer

Wusstest Du Schon?

In Deutschland werden jedes Jahr knapp 300.000 Tiere in Tierheimen abgegeben. Solltest du also überlegen dir ein Haustier anzuschaffen, guck doch am Besten nicht nur bei Züchtern, sondern auch in deinem örtlichen Heim nach. Dort warten unzählige Katzen, Hunde und andere Tiere sehnlichst auf ein liebendes Herrchen oder Frauchen!

Hannah

Hannah

Autorin

 

M:[email protected]


zurück
04.10.18 12:35