Bootshaus
Exclusive

Vermisst: 25-Jähriger seit Bootshaus-Besuch spurlos verschwunden

Vermisst: 25-Jähriger seit Bootshaus-Besuch spurlos verschwunden

Wusstest du schon?

Der Kölner Club verfügt über drei unterschiedliche Areas. Neben dem Mainfloor gibt es die BLCKBX und die Dreherei. Aber auch auf dem großen Außenbereich fand die ein oder andere Open-Air Party statt.

Nils

Nils

Autor

 

M:[email protected]


Seit einer Party im Bootshaus am vergangenen Mittwoch, den 30.10., wird ein 25-jähriger Mann vermisst. Er hatte sich nach dem Abend nicht mehr bei Familie und Freunden gemeldet. Die Suche der Polizei Köln nach dem Vermissten hat nun zum Fund einer Leiche im Rhein geführt. Alle Infos findet ihr hier!

25-Jähriger wird seit Donnerstagmorgen gesucht

Seit einer Partynacht am Mittwoch den 30.10.2019 bei einer geschlossenen Veranstaltung der Telekom im Kölner Bootshaus ist ein 25-jähriger Mann als vermisst gemeldet. Der letzte Kontakt mit dem jungen Erwachsenen wird auf Donnerstagmorgen um 01:07 datiert, als der Vermisste sich aller Wahrscheinlichkeit nach noch im Bootshaus aufgehalten hat. Seitdem gilt der Mann als vermisst, sein Aufenthaltsort ist nach wie vor ungeklärt. 

Aufgrund der Vermisstenanzeige startete in der Nacht auf Sonntag, den 03.11., eine großangelegte Suchaktion in Köln. Da ein Video aufgetaucht ist, in dem der Mann in Richtung Rheinufer läuft, befürchtet die Polizei, der Partygast könnte ins Hafenbecken gefallen sein. Die Suche mit einem Hubschrauber im Kölner Stadtteil Mülheim war aber erfolglos. Die Person gilt nach wie vor als vermisst.

Wer weiß etwas?

Die Polizei Köln arbeitet derzeit auf Hochtouren, um den jungen Mann ausfindig zu machen und ist über jeden Tipp dankbar. In der Tatnacht trug der Mann ein weißes Hemd und dazu vermutlich eine helle Jeans. Sein Mobiltelefon ist seit der Nacht ausgeschaltet. Der letzte Kontakt fand am 31.10.2019 um 01:07 in der früh statt.

UPDATE: 

Im Zuge der Suche nach Phillip K. hat die Polizei Köln im Rhein bei Mülheim eine männliche Leiche gefunden. Dies bestätigte ein Polizeisprecher auf Anfrage gegenüber DJ Mag Germany. Die traurige Gewissheit: Bei der gefundenen Leiche handelt es sich tatsächlich um den 25-jährigen. Den Angehörigen gehört unser Beileid. 

Fotocredit: Bootshaus auf Facebook

Wusstest du schon?

Der Kölner Club verfügt über drei unterschiedliche Areas. Neben dem Mainfloor gibt es die BLCKBX und die Dreherei. Aber auch auf dem großen Außenbereich fand die ein oder andere Open-Air Party statt.

Nils

Nils

Autor

 

M:[email protected]


zurück
03.11.19 13:42