DJ Snake bei Auftritt
News

Ups! Wichtige Details zum DJ Snake-Album auf Reddit geleakt

Ups! Wichtige Details zum DJ Snake-Album auf Reddit geleakt

Schon gewusst?

DJ Snakes erstes Album „Encore“ schaffte es in Deutschland gerade mal auf Platz 73 der Charts. In den Vereinigten Staaten hingegen landete es auf Platz 8 und in seinem Heimatland Frankreich schaffte es der „Let Me Love You“-Produzent sogar auf Platz 4 und bekam auch eine Goldene Schallplatte.

Franz

Franz

Autor

 

M:[email protected]


Seit Monaten brodelt die Gerüchteküche um das zweite Album von DJ Snake. Welche Künstler sind mit dabei? Wie klingt es? Und vor allem wann kommt es endlich? Ein Leak auf der Internetplattform Reddit könnte nun für Klarheit sorgen und Fans des Franzosen dürfen sich freuen. Das Album soll noch im Juli erscheinen.

Zhu, Tchami, Malaa und mehr sollen auf DJ Snakes Album sein

Schon vor mehr als einem Jahr gab es im Mai 2018 erste Infos zu einem zweiten Album von DJ Snake. Damals gab der Franzose kurz und knapp via Twitter bekannt, an einem neuen Album zu arbeiten. Ende Januar dieses Jahres dann die Frage an seine Follower: Wie viele Songs sollen eigentlich aufs Album? Damit war klar: All zu lange kann es doch nicht mehr dauern, oder?

Die vergangenen fünf Monate wurde es dann wieder ruhiger, bis vor wenigen Tagen Tracklist, Release-Datum und Name des Albums auf der Internetplattform Reddit auftauchten.

Demnach kommt „Carte Blanche“ am 26. Juli heraus und beinhaltet einige interessante Tracks und Collabs. Selbstverständlich sind DJ Snakes letzte Hits „Taki Taki“ mit Selena Gomez, „Magenta Riddim“ oder auch „Loco Contigo“ mit J Balvin und Tyga auf dem Album.

Der Franzose soll auch einen neuen Track mit Tchami, Malaa und Mercer mit dem Namen „Made In France“ und weitere Collabs mit Zhu („No More“) und Zomboy („Quiet Storm“) am Start haben. Insgesamt sieht die Tracklist echt nicht schlecht aus.

Der User, der die Informationen geleaked hat, hat seinen Account mittlerweile gelöscht – wahrscheinlich damit niemand herausbekommt, wer dahintersteckt. Offiziell bestätigt wurde der Leak bis jetzt nicht, aber auch nicht dementiert. Deswegen heißt es erst einmal wieder abwarten. Sollte „Carte Blanche“ aber wirklich Ende Juli veröffentlicht werden, müssten wir das auch bald von DJ Snakes Seite zu hören bekommen.

Fotocredits: Rukes

Schon gewusst?

DJ Snakes erstes Album „Encore“ schaffte es in Deutschland gerade mal auf Platz 73 der Charts. In den Vereinigten Staaten hingegen landete es auf Platz 8 und in seinem Heimatland Frankreich schaffte es der „Let Me Love You“-Produzent sogar auf Platz 4 und bekam auch eine Goldene Schallplatte.

Franz

Franz

Autor

 

M:[email protected]


zurück
08.07.19 23:54