News

Ultra Music Festival: Line-Up Phase 2 mit einzigartigen B2B-Sets!

Ultra Music Festival: Line-Up Phase 2 mit einzigartigen B2B-Sets!

Wusstest du schon?

Zum ersten mal überhaupt findet das Ultra Music Festival und ein Tomorrowland am gleichen Wochenende statt. Die Winter Edition des belgischen Originals wird Mitte März an den Start gehen. Diese wird vom 14. bis 21 März vonstatten gehen und sich mit dem UMF überschneiden, das vom 20. bis 22. März stattfindet.

Nils

Nils

Autor

 

M:[email protected]


Erst am Mittwoch wurde bestätigt, dass der Vertrag zwischen dem Ultra Music Festival und der Stadt endlich unterzeichnet ist. Passend dazu präsentiert das Mega-Event jetzt seine zweite Line-Up Phase – und die übertrifft mal wieder alle Erwartungen.

Ultra Music Festival: Ein Line-Up der Superlative

Keine Frage, das Ultra Music Festival in Miami zählt zu den größten und besten EDM-Festivals überhaupt. Seit mehr als 20 Jahren zieht das Event Fans aus der ganzen Welt in den Süden Floridas. Grund hierfür ist auch das grandiose Line-Up, das jedes Jahr aufs Neue die internationale DJ-Elite umfasst. Mit der zweiten Line-Up Phase reihen sich nun noch mehr Hochkaräter zu den diesjährigen Künstlern.

Zu der schon jetzt prall gefüllten Headliner-Liste reihen sich noch KSHMR mit seiner "Dharma"-Show, Loco Dice und Oliver Heldens. Besonders hervorzuheben ist hier aber das B2B-Set von DJ Snake und Malaa. Die zwei Franzosen spielten bis jetzt erst selten zusammen und werden mit ihren Bay Boys-Vibes die Mainstage zu 100% abreißen! Bei den Headlinern auf der Live-Stage wurden außerdem Gryffin, laserface und Sofi Tukker ergänzt.

Eine lange Liste der Support-Acts

DJs, die auf dem Ultra Music Festival als Support-Acts gebucht sind, stehen bei anderen Festivals zweifelsohne unter den Headlinern. Die jetzt veröffentlichte Liste ist so lang, dass wir euch lediglich einen kleinen Auszug präsentieren.

Trance Vibes gibt es in diesem Jahr unter anderem von Aly & Fila, Dash Berlin, ilan Bluestone und Markus Schulz. Alle Freunde der Bass Music können sich unter anderem auf 1788-L, Borgore, Moksi, Ookay und Whethan freuen. Besonderes Augenvermerk gilt hier den B2B-Sets von Snails und Kill The Noise sowie 4B und Say My Name.

Für die Stage Hostings von Revealed und STMPD gibt es jetzt auch die ersten Namen. Hier könt ihr euch unter anderem auf Justin Mylo und TV Noise freuen. Aber gerade hier glänzt die zweite Phase mit einzigartigen B2B-Sets:

Während dem Hosting von Garrix' Label werden unter anderem Brooks B2B Julian Jordan und Matisse & Sadko b2b DubVision auflegen. Beim Stage-Takeover von Revealed könnt ihr euch auf BassJackers b2b Dr. Phunk, Dannic b2b Sick Individuals und Thomas Gold b2b Deniz Koyu freuen. Die gesamte zweite Line-Up Phase mit allen Künstlern findet ihr hier:

Schon jetzt hat sich das Ultra Music Festival selbst übertroffen und eine phänomenale, zweite Line-Up Phase veröffentlicht. Welche Acts wohl in der dritten und finalen Phase zu finden sein werden?
Fotocredit: Rudgr

Wusstest du schon?

Zum ersten mal überhaupt findet das Ultra Music Festival und ein Tomorrowland am gleichen Wochenende statt. Die Winter Edition des belgischen Originals wird Mitte März an den Start gehen. Diese wird vom 14. bis 21 März vonstatten gehen und sich mit dem UMF überschneiden, das vom 20. bis 22. März stattfindet.

Nils

Nils

Autor

 

M:[email protected]


zurück
23.01.20 18:53