Ultra Music Festival Mainstage
News

Ultra 2020: Nach Chaos-Start – zieht Ultra wieder um?

Ultra 2020: Nach Chaos-Start – zieht Ultra wieder um?

Schon gewusst?

Bisher fand das UMF seit 1999 an vier verschiedenen Orten statt. In den ersten beiden Jahren stieg die Mega-Party am South Beach von Miami. Nach fünf Jahren im Bayfront Park ging es 2006 in den Museum Park in Miami, bevor man 2012 wieder in den Bayfront Park zog. Virginia Key war dieses Jahr dann Ort Nummer vier.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Kaum ist das Ultra vorbei, geht auch schon die Frage nach der Location für nächstes Jahr los. Zum ersten Mal spielte sich das Mega-Event in diesem Jahr auf Virginia Key ab, da es für den Bayfront Park keine Genehmigung gab. Nach langem Hin und Her um die diesjährige Location ist noch unklar, ob es für Virginia Key 2020 weitergeht.

Ultra findet 2020 in Miami statt – aber wo?

Die Premiere des Ultra Music Festivals auf der Insel Virginia Key war recht durchwachsen. Vor allem die nächtliche Abreise gestaltete sich schwieriger, als man gedacht hätte. Es gab Chaos bei den Shuttle-Bussen, lange Wartezeiten und überfüllte Straßen. Teilweise mussten Besucher mehrere Stunden warten, bis sie nachts von der Insel konnten.

Trotz der Komplikationen soll das Ultra Miami nächstes Jahr wieder auf Virginia Key stattfinden.

It was a great event in a beautiful location, and we look forward to being here next year and producing — and even improving on — our event and our festival.

Zumindest, wenn es nach Ultra-Sicherheitschef Ray Martinez geht. Dieser sagte in nämlich in einem Interview, dass er sich freut nächstes Jahr wieder am gleichen Ort zu sein.

Doch da haben auch noch andere Leute ein Wörtchen mitzureden. So hält der Bürgermeister des Countys Miami-Dade das Ganze für keine gute Idee. 50.000 Menschen auf der Insel seien einfach zu viel, da es nur einen Ein- und Ausgang gebe. Man müsse einen besseren Platz finden.

I think putting 50,000 people in Virginia Key is not a good idea. There’s only one way in and one way out. I think they need to find a better place for it.

Aber wohin dann mit dem Festival? Neben dem Transportproblem gab es laut der Tageszeitung Miami Herald auch wieder Beschwerden von Anwohnern. Beide Punkte könne man laut Miamis Bürgermeister Francis Suarez verbessern, indem man das Festival früher beendet – also vor 2 Uhr nachts. Aber auch er steht einem Verbleib auf Virginia Island im Moment eher kritisch gegenüber.

Lobend erwähnt wird aber immer wieder die Bereitschaft der Veranstalter, alle Probleme schnell und unkompliziert zu lösen. Nichtsdestotrotz sind zurzeit viele Politiker Miamis gegen einen Verbleib des Ultras auf Virginia Key. 

Fotocredits: Ultra Music Festival

Schon gewusst?

Bisher fand das UMF seit 1999 an vier verschiedenen Orten statt. In den ersten beiden Jahren stieg die Mega-Party am South Beach von Miami. Nach fünf Jahren im Bayfront Park ging es 2006 in den Museum Park in Miami, bevor man 2012 wieder in den Bayfront Park zog. Virginia Key war dieses Jahr dann Ort Nummer vier.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
08.04.19 19:54