Tomorrowland
News

Tomorrowland: Designer der ikonischen Bühnen ist überraschend pleite!

Tomorrowland: Designer der ikonischen Bühnen ist überraschend pleite!

Wusstest du schon?

Dieses Jahr haben die Veranstalter nicht nur DJs für beide Wochenenden gebucht, sondern auch einige Rapper. Dazu zählen unter anderem A$AP Rocky, J Balvin und Young Thug.

Nils

Nils

Autor

 

M:[email protected]


Das Tomorrowland ist ohne Frage eines der schönsten Festivals auf diesem Planeten. Jedes Jahr aufs Neue übertrifft sich das Event selber, besonders die Bühnen gehören beeindrucken die Gäste mit ihrer schillernden Schönheit. Nun musste allerdings eine Firma, die diese Bühnen entwirft und auch baut, Insolvenz anmelden...

Neverland Themepark Projects ist Pleite

Wir alle kennen sie: Die bunten, einzigartig geschmückten Bühnen des Tomorrowland Festivals in Belgien. Jede einzelne Stage ist ein Kunstwerk für sich. Kein Wunder also, dass dafür eigene Unternehmen beauftragt werden, um diese zu entwickeln.

Eine dieser Firmen heißt Neverland Themepark Projects, die für die Edition im vergangenen Jahr unter anderem an der Mainstage mit gearbeitet hat. Nun der Schock: dem belgischen Unternehmen, das größtenteils neue Attraktionen für Freizeitparks entwirft, ist die Kohle ausgegangen. In einem Statement hat der Geschäftsführer Kurt Heerman nun die Lage seines Unternehmens offengelegt:

We inform you that Neverland Themepark Projects is no longer active. We want to thank you for the years of cooperation and trust. [...] With our whole team we have been fighting until the last minute, but [...] we are forced to close the doors of Neverland definitively. Our sincere apologies for the inconvenience that we may cause you

The Show must go on

Für die Veranstalter des legendären Festivals im belgischen Boom stellt der Konkurs von Neverland Themepark Project glücklicherweise keine Gefahr da. Man arbeite für das Event eh mit 12 solcher Firmen zusammen, so ein Sprecher des Tomorrowlands gegenüber der belgischen Tageszeitung De Standaard. Besonders die Mainstage sei ohnehin viel zu aufwendig und komplex, um nur von einem Unternehmen verwirklicht zu werden.

Fotocredits: Tomorrowland

Wusstest du schon?

Dieses Jahr haben die Veranstalter nicht nur DJs für beide Wochenenden gebucht, sondern auch einige Rapper. Dazu zählen unter anderem A$AP Rocky, J Balvin und Young Thug.

Nils

Nils

Autor

 

M:[email protected]


zurück
04.02.19 11:34