Tomorrowland Mainstage
News

Tomorrowland abgesagt! Belgien verbietet Großveranstaltungen

Tomorrowland abgesagt! Belgien verbietet Großveranstaltungen

Schon gewusst?

Mehr als 700 Künstler sollten beim diesjährigen TML auftreten. Es wäre die 16. Ausgabe des Festivals gewesen und sollte an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden unter dem Motto „The Reflection Of Love“ stattfinden.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Nachdem vor wenigen Stunden alle Großveranstaltungen in Deutschland bis mindestens 31. August verboten wurden, entschied sich nun auch der belgische Sicherheitsrat zu dieser Maßnahme. Das heißt: Das Tomorrowland wird 2020 nicht stattfinden dürfen. Die Veranstalter äußerten sich bereits und sagten das Event ab.

Tomorrowland 2020 findet nicht statt!

Seit Wochen wird darüber diskutiert, welche Folgen die Corona-Pandemie für den europäischen Festivalsommer haben wird. Bis zuletzt bestand noch ein Fünkchen Hoffnung, dass Festivals unter Umständen doch noch irgendwie stattfinden könnten. Doch nachdem vor wenigen Stunden alle Großveranstaltungen in Deutschland bis Ende August abgesagt wurden, zieht unser Nachbarland Belgien nun ebenfalls nach und verkündet durch den belgischen Sicherheitsrat, dass Massenveranstaltungen bis zum 31.8.2020 definitiv nicht stattfinden werden.

Das Mega-Event reagierte prompt und veröffentlichte nur kurze Zeit später ein offizielles Statement.

„With a lot of pain in our hearts, we have to inform you that Tomorrowland cannot take place in 2020. We understand and support the governmental order that has just been issued. The 16th edition of Tomorrowland will take place in the summer of 2021 (July 16–18 and July 23–25).“

Für alle sei diese Situation extrem hart, schrieben die Veranstalter außerdem. Man sei traurig, enttäuscht und wütend – aber auch hoffnungsvoll, denn sie wissen, dass sie viel stärker als dieser Rückschlag seien.

Jeder Ticketkäufer erhält in den kommenden Tagen eine E-Mail mit weiteren Informationen zu Rückerstattung, Umtausch und mehr. Bekannt ist auf jeden Fall, dass gekaufte Tickets ihre Gültigkeit behalten. Und auch wenn jetzt viele sehr enttäuscht sind, gibt das Tomorrowland noch einen Rat mit: Befolgt die Richtlinien eurer Regierung, wascht euch die Hände und haltet Abstand voneinander.

Das gesamte Statement zur Absage findet ihr hier.

Fotocredits: Tomorrowland

Schon gewusst?

Mehr als 700 Künstler sollten beim diesjährigen TML auftreten. Es wäre die 16. Ausgabe des Festivals gewesen und sollte an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden unter dem Motto „The Reflection Of Love“ stattfinden.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
15.04.20 19:05