Hypnotische Rave-Energie: The Stickmen Project veröffentlicht „I Wish I Was“

Hypnotische Rave-Energie: The Stickmen Project veröffentlicht „I Wish I Was“

Das mysteriöse Duo The Stickmen Project hat eine neue Single veröffentlicht. Mit „I Wish I Was“ präsentieren sie eine hypnotische Ode an die euphorische Rave-Kultur, die sie wie keine andere interpretieren können.

The Stickmen Project präsentieren „I Wish I Was“

Bekannt wurde das Duo The Stickmen Project über TikTok, wo es in markanten LED-Kostümen mit dunkel glänzenden Masken E-Drum-Performances und spektakuläre Licht-Shows teilen. Das brachte den beiden bis heute über acht Millionen Follower und über 600 Millionen Views auf der Plattform – und den Status als viertgrößten elektronischen TikTok-Act.

Jetzt haben die mysteriösen Künstler eine neue Single am Start und wollen damit hypnotische Rave-Energie freisetzen. „I Wish I Was“ ist aber mehr als nur eine Single – es ist eine Reise durch eine ultramoderne Klanglandschaft, die von surrealen Melodien, pulsierenden Beats und einer ätherischen Atmosphäre durchdrungen ist. Das charakteristische Element des Tracks ist die himmlische Frauenstimme, die den Hörer auf eine transformative Reise mitnimmt. Die kribbelnde Spannung baut sich langsam auf, unterstützt von skurrilen Synthie-Tönen, bis sie schließlich in einer tiefen, durchdringenden Basslinie gipfelt, die jeden Zuhörer in den Bann zieht.

Doch „I Wish I Was“ ist nicht nur ein Song – es ist ein Erlebnis. Konzipiert mit Blick auf ihre Live-Präsenz, überrascht der Track mit unerwarteten Wendungen und einem Late-Night-Drop, der das Publikum unkontrolliert in den gegenwärtigen Moment zieht.

Mit Hits wie „Rain in Ibiza“ (mit Felix Jaehn) und „No Fun“ (mit Armin van Buuren) hat The Stickmen Project bereits bewiesen, dass es die Tanzflächen weltweit erobern kann. Die Musik des Duos ist ein Synonym für Energie, Leidenschaft und Innovation, und „I Wish I Was“ ist keine Ausnahme. Es gibt zwar lautere, ungestüme Rave-Tracks auf dem Markt, aber das ist nicht der Zweck der neuen Nummer. Sie soll den Zuhörer für sich gewinnen, hypnotisieren und faszinieren – und das schafft „I Wish I Was“.

Die Single ist ab sofort über NITRON Music erhältlich und darf in euren Playlists auf keinen Fall fehlen!

Fotocredit: Press Pic


Franz Liesenhoff

Franz Liesenhoff

Head of Editorial / franz@djmag.de