The Chainsmokers
News

The Chainsmokers zeigen mit neuer ID ihre harte Seite

The Chainsmokers zeigen mit neuer ID ihre harte Seite

Wusstest du schon?

In einem Interview kam raus, Andrews Mama ist großer Drake-Fan! Das wäre doch mal eine Kollaboration, die wir uns super vorstellen können. Und, dass das ein Hit wäre, steht sowieso außer Frage!

Steffen

Steffen

Mitglied der Redaktionsleitung

 

M:[email protected]


Seit ihrem Satire-Hit #SELFIE sind The Chainsmokers nicht nur Die-Hard EDM Fans bekannt. Seither hat sich ihre musikalische Reise sichtlich geändert. Mehr massentaugliche Songs und Erfolg in Bezug auf die große Menge waren die Folge. Dennoch sind nicht alle Anhänger wirklich begeistert von dieser Wendung.

"Ihr habt euch verkauft"

Fans der ersten Stunde sind enttäuscht und machen ihrem Ärger Luft. Die US-Amerikaner Drew und Alex mussten sich in den letzten Jahren vieles anhören was ihre musikalische Wandlung angeht. Sie würden sich verkaufen und nur noch Pop veröffentlichen, da hier mehr Profit für alle Beteiligten herausspringt. Ihre Streamingzahlen geben ihnen hierbei aber Recht. So sind ihre größten Hits "Closer" und "Don't Let Me Down" milliardenfach geklickt und gehört worden.

The Chainsmokers

Schaut nicht nur auf die Veröffentlichungen

Doch man sollte sich hierbei nicht nur darauf fokussieren was die beiden an Musik veröffenltichen. Denn, wer die Livesets der Beschuldigten kennt, weiß genau, dass es hier alles andere als soft zu geht. Vor allem die Tracks und die Performance ihrer Memories Do Not Open Tour zeigen wie vielseitig sie eigentlich sind.

Von Liveperformances ihrer Hitsongs begleitet mit einem Drummer bis hin zu sämtlichen Dubstep, Trap und Psy-Trance, werden hier sämtliche Genres bedient. Und wer ihr Set vom Ultra Music Festival diesen Jahres aufmerksam verfolgt hat, weiß auch, dass insgesamt sechs bisher unveröffentlichte Songs prämiert wurden. Ein Großteil dieser IDs ist alles andere als radiotauglich, sondern ganz klar für Festivals und Clubs gedacht.

Erst kürzlich war in ihrer Instagram Story zu sehen, dass erneut ein Song der Kategorie "Hard Banger" in der Schleife steht. Sie spielten eine Kollaboration mit Quix das zweifelsohne dem Genre Trap zugeordnet werden kann. Also Kopf hoch liebe zweifelnde Gemeinde, The Chainsmokers zeigen, dass sie härter können als alle anderen.

Credit: rukes.com

Wusstest du schon?

In einem Interview kam raus, Andrews Mama ist großer Drake-Fan! Das wäre doch mal eine Kollaboration, die wir uns super vorstellen können. Und, dass das ein Hit wäre, steht sowieso außer Frage!

Steffen

Steffen

Mitglied der Redaktionsleitung

 

M:[email protected]


zurück
14.06.18 20:45