Eine wahre Freundschaft
Culture

Tag der Freundschaft: Diese DJs sind Best Friends forever!

Tag der Freundschaft: Diese DJs sind Best Friends forever!

Schon gewusst...?

Die meisten Freundschaften entstehen im Job – das hat erst jüngst eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov ergeben. Etwa 45 Prozent der Befragten lernen demnach ihre Freunde bei der Arbeit kennen. 20 Prozent der Befragten knüpft durch Hobbys, weiterführende Schulen, die Ausbildung oder die Grundschule Kontakte, aus denen Freundschaften entstehen. Übrigens: Jeder Zehnte lernt inzwischen Freunde über soziale Netzwerke kennen.

Katrin

Katrin

Redaktionsleiterin

 

M:[email protected]


Freunde sind immer für einander da, haben oft die gleichen Vorlieben, können einander alles anvertrauen und sind einfach unzertrennlich - auch in der DJ-Welt sieht das nicht anders aus. Aber welche DJs sind eigentlich auch privat miteinander dicke? Zum Tag der Freundschaft sind wir dieser Frage einmal nachgegangen.

Tag der Freundschaft: Diese DJ-Freundschaften sind für die Ewigkeit

Freundschaft bedeutet, dass man einander vertraut, viel lacht, dieselben Erinnerungen teilt und weiß, dass der Andere immer für einen da ist. In der DJ-Welt ist es vielleicht ein bisschen schwerer Freunde zu finden. Schließlich muss eine gute Freundschaft auch gepflegt werden, was bei stressigen Tourkalendern und einem gewissen Konkurrenzdenken wohl nicht immer leicht ist.

Dennoch gibt es eine Menge DJs, die durch dick und dünn gehen und auch abseits der Bühne unzertrennlich sind. Wer das ist? Wir haben es für euch heraus gefunden! 

Wunderbare Freundschaften

  • Diese Beiden sind wahre Freunde: Salvatore Ganacci und Sebastian Ingrosso. Die beiden Schweden pflegen seit Jahren engen Kontakt. Salvatore hat erst jüngst seinen langjährigen Freund auf die Bühne beim Tomorrowland geholt. Der hat sich darüber sichtlich gefreut.

swedish house mafia

  • Headhunterz und Wildstylez kennen sich von den Anfängen des Hardstyles. Sie lieben nicht nur die gleiche Musik, sondern feiern auch gerne zusammen und verbringe freie Tage miteinander.

Buddys seit Kindestagen

  • Mesto und Curbi haben sich vor einiger Zeit auf dem Dancefair in der Niederlande kennengelernt. Die beiden sind nicht nur etwa gleich jung, sondern teilen auch die Leidenschaft zur Musik. Via Instagram kann man regelmäßig beobachten, dass die beiden DJs sehr viel Zeit miteinander verbringen. Auch DJ-Kollege Mike Williams versteht sich mit Beiden sehr gut. Mesto und Mike kommen beide aus Amsterdam und haben erst jüngst einen Song gemeinsam produziert.

martin garrix

  • Martin Garrix und Justin Mylo sind Buddys seit Kindestagen. Die Beiden waren schon zusammen im Urlaub und machen regelmäßig, wenn sie Zeit haben, Amsterdam unsicher und. Justin ist auch nicht selten Voract bei Martins größeren Shows.
  • Wenn der Wohnort verbindet: The Chainsmokers und Zedd leben in den USA und spielen auf etlichen Festivals zusammen und sehen sich daher sehr oft. Dass da eine wahre Freundschaft entstanden ist, verwundert nicht. Die DJs verstehen sich blendend und haben einge Menge Spaß zusammen – das beweisen unzählige Storys via Instagram.

chainsmokers

Man darf sich auch mal zoffen

  • Diese Freundschaft ist sozusagen eine Hass-Liebe: Dillon Francis und Diplo sind eigentlich Freunde, zoffen sich aber auch gerne mal – gerade über die sozialen Medien. Streit gehört aber zu jeder guten Freundschaft dazu. Am Ende ist es für eine gute Beziehung natürlich wichtig, dass man sich auch wieder versöhnt. Bei den beiden verrückten Amis hat das bis jetzt immer geklappt.
  • Third Party und Corey James sind beide Engländer und kennen sich schon ewig aus der Szene. Sie hängen bei Gigs oft mit einander ab. Die wichtigsten Kriterien für eine Freundschaft sind übrigens laut Umfrage des IfD Allensbach Verlässlichkeit, Ehrlichkeit und Offenheit.
  • Was man nicht alles für einen guten Freund tut: D.O.D ist Axwells Küken. Der Schwede hat D.O.D ins Plattenlabel Axtone Records aufgenommen, was der Karriere des Briten massiv geholfen haben dürfte. 

axwell

  • Kryder und Tom Staar hatten schon viele B2B-Sets, weil sie echte Freunde geworden sind. Die Beiden machen auch häufiger Urlaub zusammen.

Der Internationale Tag der Freundschaft wurde übrigens am 27. April 2011 durch die Vollversammlung der Vereinten Nationen ausgerufen. Man war sich damals einig, dass Freundschaft etwas ganz Besonderes und Wichtiges für unsere Gesellschaft ist. Am Tag der Freundschaft soll man sich auf die Werte der Freundschaft besinnen.

Credits:Justin Mylo, Zedd, D.O.D, Sebastian Ingrosso

Schon gewusst...?

Die meisten Freundschaften entstehen im Job – das hat erst jüngst eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov ergeben. Etwa 45 Prozent der Befragten lernen demnach ihre Freunde bei der Arbeit kennen. 20 Prozent der Befragten knüpft durch Hobbys, weiterführende Schulen, die Ausbildung oder die Grundschule Kontakte, aus denen Freundschaften entstehen. Übrigens: Jeder Zehnte lernt inzwischen Freunde über soziale Netzwerke kennen.

Katrin

Katrin

Redaktionsleiterin

 

M:[email protected]


zurück
30.07.18 19:30