News

Swedish House Mafia: Mysteriöse Plakate in London aufgetaucht

Swedish House Mafia: Mysteriöse Plakate in London aufgetaucht

Wusstest du schon?

In Großbritannien erfreut sich das Trio einer bemerkenswerten Beliebtheit. 1 Album Nr.1 Hit, 3 Single Nummer 1 Hits und weitere 4 Single Hits, die es bis in die UK Top 5 geschafft haben. Kein Wunder, wenn die Jungs auf ihrer Tour in London Halt machen würden!

Hannah

Hannah

Autorin

 

M:[email protected]


Bereits im März, genauer gesagt zum Zeitpunkt des Ultra Music Festivals in Miami, gab es eine ganze Reihe an Plakaten, die als Indiz einer Reunion der Swedish House Mafia galten. Nun sind neue Plakate aufgetaucht. Was hat es damit auf sich? Wird damit vielleicht sogar eine Tour des schwedischen Trios voraus gesagt?

Was hat es mit den mysteriösen Plakaten auf sich?

Die Reihe von Plakaten, die im März die Straßen von Miami zierten, standen als Zeichen für die Reunion der Swedish House Mafia - bestehend aus Axwell, Sebastian Ingrosso und Steve Angello - auf dem diesjährigen Ultra Music Festival. Nun sind weitere Plakate in London aufgetaucht. Vielleicht steckt ja auch dort die Swedish House Mafia dahinter..

Warum sind sie ausgerechnet in London aufgetaucht?

Die Plakate wurden in London, im Stadtteil Brick Lane, gesichtet. Jedenfalls zeigen sie das Adidas Logo im gleichen Stil, wie die Poster, die im vergangenen März kurz vor der Reunion in Miami aufgetaucht sind. Diese sind wiederum eine Hommage an das ikonische Logo des Trios mit den drei Punkten.

Swedish House Mafia Plakate in London

Der Ort, an dem die Plakate hängen, könnte einiges über die Herkunft erzählen: Zum Einen ist London die Heimat von Amy Thomson, welche die Managerin der Swedish House Mafia ist. Zum Anderen ist der Fundort der Plakate nur ungefähr zehn Minuten zu Fuß von ihrem Büro entfernt.


Hier die Plakate in Miami kurz vor der Reunion zum Vergleich.

Swedish House Mafia Tour somit bestätigt?

Außerdem spielte die Swedish House Mafia vor sechs Jahren im Milton Keynes Bowl in London ihre bislang größte Show. Angesicht der massiven Popularität des Trios in Großbritannien wäre es somit nicht verwunderlich, wenn die Metropole London als Ziel für die bevorstehende World Tour des Trios ausgewählt wird.

Des Weiteren hat die Managerin vor gut einem Monat auf ihrem Instagram Profil eine Story mit dem mysteriösen Datum des 30. Septembers gepostet. Vermutlich werden dann die Daten der kommenden Tour bekannt gegeben.


Die 3 Kollegen bevor sie beim Ultra Music Festival auf die Bühne gehen. Dabei tragen sie das - extra für die Wiedervereinigung angefertigte - Merchandise. Haben die Plakate in London etwas damit zu tun?

Kollaboration mit Adidas?

Neben dem Adidas Logo befindet sich ebenfalls eine Adresse auf den Plakaten. Diese verweist auf einen Adidas-Store in London. Möglicherweise deuten die Plakate auch auf eine, von Adidas inspirierte, Merchandise Kollaboration hin. Die schwedische Gruppe hatte nach dem Ultra Music Festival bereits mit Virgil Abloh und Nike an einer Mode-Kollektion gearbeitet. Eventuell gibt es dann ja bald neues Merchandise passend zur World Tour.

Inzwischen haben sich auch internationale DJs zu Wort gemeldet. So hat Oliver Heldens verraten, dass es im kommenden Jahr eine Tour der Swedish House Mafia geben wird.

Nun bleibt abzuwarten, was es mit den Plakaten auf sich hat und ob sich der Verdacht einer kommenden Tour bestätigt. Bis dahin könnt ihr euch hier nochmals die Reunion der drei Schweden anschauen. 

Ihr wollt keine Neuigkeit rund um die Swedish House Mafia verpassen? Dann lasst und doch ein Like auf Facebok da und bleibt somit immer top informiert!

Credit: Rudgr, Dave Grutman, We Rave You

Wusstest du schon?

In Großbritannien erfreut sich das Trio einer bemerkenswerten Beliebtheit. 1 Album Nr.1 Hit, 3 Single Nummer 1 Hits und weitere 4 Single Hits, die es bis in die UK Top 5 geschafft haben. Kein Wunder, wenn die Jungs auf ihrer Tour in London Halt machen würden!

Hannah

Hannah

Autorin

 

M:[email protected]


zurück
25.07.18 21:25