Swedish House Mafia
Lifestyle

Swedish House Mafia & IKEA bringen gemeinsame Kollektion heraus

Swedish House Mafia & IKEA bringen gemeinsame Kollektion heraus

Schon gewusst?

Die Swedish House Mafia rührt nicht nur im Möbel-Business herum. Sebastian Ingrosso und Axwell sind nämlich auch stolze Restaurantbesitzer. Ihr Lokal Un Poco befindet sich in Stockholm und serviert italienische Gerichte vom Feinsten.

Marie

Marie

Autorin

 

M:[email protected]


Die Swedish House Mafia und IKEA machen gemeinsame Sache und bringen eine Möbelkollektion heraus. Für die Schweden sei diese Collab eine einzigartige Chance, Musik-Liebhabern unter die Arme zu greifen und ihr Zuhause in einen kreativen Raum zu erschwinglichen Preisen zu verwandeln, heißt es.

Unerwartete Collab zwischen der Swedish House Mafia und IKEA

Gerade erst hat die Swedish House Mafia für Furore bei den MTV Video Music Awards gesorgt. Der Grund? Die Mega-DJs arbeiten mit niemand Geringerem als The Weeknd zusammen. Doch damit nicht genug mit den News diese Woche – im September 2022 wird eine IKEA-SHM Möbelkollektion auf den Markt kommen.

In einem Artikel von IKEA heißt es, dass der Möbelkonzern in ein neues Themengebiet eintauchen will. Dieses dreht sich um „Kreativität und Musik“ in den eigenen vier Wänden. Viele Musikschaffende nutzen tagtäglich ihr Zuhause, um dort Musik zu produzieren, zu musizieren und ihre Kreativität wiederzuentdecken. Vor allem die Corona-Krise hat gezeigt, wie essenziell dieser ganz persönliche Raum ist. Leider aber ist der eigene Wohnraum nicht immer optimal ausgestattet, um dieser Passion nachzugehen. Aufgrund dessen haben sich IKEA-Experten und die SHM zusammengeschlossen, um diese Lücke zu schließen und spezielle Einrichtungsgegenstände für Künstler entworfen. Der schwedische Möbelgigant sagt dazu:

„We are very excited and happy to announce the collaboration with Swedish House Mafia. With their solid expertise in music production, we hope to be able together to democratize creativity and music production so that even more people can be more creative at home.“

Auch Axwell, Sebastian Ingrosso und Steve Angello meldeten sich bereits auf ihren Social-Media-Kanälen zu dieser Mega-Info zu Wort. Für die Schweden sei diese Collab eine einzigartige Chance, Musik-Liebhabern unter die Arme zu greifen und ihr Zuhause in einen kreativen Raum zu erschwinglichen Preisen zu verwandeln. Gerade sie wüssten am besten, welchen Herausforderungen man in den eigenen vier Wänden ausgesetzt sei und was es brauche. Laut ihnen stecke ihr Herzblut sowie ihre DNA in dieser Kollektion.

Wie genau die Kollektion aussieht, was es alles gibt und wie viel die einzelnen Stücke kosten, ist noch nicht bekannt. Spätestens im September 2022 wissen wir aber mehr, dann erscheint die SHM & IKEA Collab nämlich.

Fotocredit: Rudgr

Schon gewusst?

Die Swedish House Mafia rührt nicht nur im Möbel-Business herum. Sebastian Ingrosso und Axwell sind nämlich auch stolze Restaurantbesitzer. Ihr Lokal Un Poco befindet sich in Stockholm und serviert italienische Gerichte vom Feinsten.

Marie

Marie

Autorin

 

M:[email protected]


zurück
16.09.21 21:26