Spotify auf dem Tablet
News

Spotify stellt für dich nun wieder einen eigenen Jahresrückblick zusammen

Spotify stellt für dich nun wieder einen eigenen Jahresrückblick zusammen

Schon gewusst?

Der Jahresrückblick des schwedischen Start-Ups wird durch eine crossmediale Kampagne von VCCP begleitet. VCCP arbeitet seit zwei Jahren mit dem Streamingdienst zusammen und entwickeln verschiedene Kampagnen für Werbung von bestimmte Playlists oder Podcasts.

Hannah

Hannah

Autorin

 

M:[email protected]


Das Jahr ist fast vorbei und es ist Zeit das Jahr musikalisch Revue passieren zu lassen. Wie bereits in den vergangenen Jahren wird Spotify auch in diesem Jahr passend zum Jahresende einen Rückblick für jeden Nutzer präsentieren. Welche Songs habt ihr in diesem Jahr in Dauerschleife gehört? Das werdet ihr mithilfe des Jahresrückblickes erfahren.

Dein persönlicher Spotify-Jahresrückblick 

Mit dem Jahresrückblick kannst du dir als aktiver Nutzer dein eigenes Nutzungsverhalten anschauen. In der Playlist werden deine Favoriten des Jahres angezeigt: Von den meistgehörtesten Tracks und Lieblingsgenres bis hin zu Künstlern, die du das Jahr über am Meisten gefeiert hast. 

Der Jahresrückblick wird seit 2015 jedes Jahr aufs Neue genutzt – und die Handhabung ist ganz einfach: Ab 6. Dezember kannst du dich auf auf der Website von Spotify-Wrapped mit deinem Account anmelden. Danach erfährst du, welche Künstler bei dir an oberster Spitze stehen oder welche deine Top 100 Lieder in diesem Jahr sind.

Spotify

Außerdem hat der Online-Streamingdienst ein kleines Feature eingebaut: Anhand einer Umfrage wird getestet, wie gut du deinen eigenen Musikgeschmack kennst. Wir sind gespannt, ob du in diesem Jahr deinen Lieblingskünstlern treu geblieben bist. 

Fotocredit: Unsplash

Schon gewusst?

Der Jahresrückblick des schwedischen Start-Ups wird durch eine crossmediale Kampagne von VCCP begleitet. VCCP arbeitet seit zwei Jahren mit dem Streamingdienst zusammen und entwickeln verschiedene Kampagnen für Werbung von bestimmte Playlists oder Podcasts.

Hannah

Hannah

Autorin

 

M:[email protected]


zurück
05.12.18 12:10