Spotify Pixabay
Music Reviews

Spotify Hits, die noch keiner kennt - Vol. 4

Spotify Hits, die noch keiner kennt - Vol. 4

Arian

Arian

Geschäftsführer

 

M:[email protected]


Neue Woche, neue Rohdiamanten. In der vierten Ausgabe unserer Rubrik "Hits, die keiner kennt" stellen wir euch jede Woche neue Tracks von Newcomern, Upcoming Artists und talentierten Dauerbrennern vor, die auf jeden Fall in eure Spotify Playlist gehören. Unser A&R-Team forstet sich durch das Internet und findet unter den ø2000 wöchentlich erscheinenden neuen Songs die "Hidden Gems".

Neue Woche, neue Songs auf Spotify

Euch wird die Spotify-Playlist langsam langweilig, die Top50 sind voll mit nervigen Dauerdudeltracks und ihr braucht mal ein wenig Abwechslung vom Alltagsbrei? Wir haben hier die Lösung für euch. In unserer neuen Rubrik "Hits, die keiner kennt" stellen wir euch regelmäßig je 3-4 neue Songs aus aller Welt vor, die durch den Spotifyalgorithmus gerutscht sind. 

Die Voraussetzungen um in die Liste zu kommen: 

1. Der Song darf nicht über 100.000 Plays auf Spotify haben oder der Künstler nicht über 300.000 monatliche Hörer
2. Es handelt sich nicht um einen DJ Mag Top100 Act
3. Der Song war nicht in der New Music Friday oder der Spotify German Top50 Liste

Diese Woche dabei: GRXTZ, Asow & STK Project mit Together, French Original mit History und PAPER FACE mit Sweet Life.

Die Hidden Gems der Woche:

French Original - History

So Leute, los geht es mit French Original. Sagt später bitte nicht, wir hätten euch diesen Artist nicht schon vorgestellt. French Original ist ein französisches (thanks Captain Obvious) junges Talent, das bereits in jungen Jahren überzeugt. Bisher eher hinter den Kulissen hat er mit The Vamps​, ​Plan B​, ​Conor Maynard​, ​Madison Beer​ und ganz frisch mit MEDUZA am Song "Born To Love" zusammengearbeitet. Mit History bekommt ihr eine poppige Housenummer mit starken Vocals, die eigentlich in jedes Sundowner DJ Set gehört. 

PAPER FACE - Sweet Life

Unser Top-Tipp der Woche kommt vom Multikulti-Projekt PAPER FACE aus den USA. Dahinter verstecken sich mit Daniel und Aden - letzterer hat einige Zeit seines Lebens in Deutschland verbracht, eher er in die USA weitergezogen ist -  zwei erfahrene Songwriter, die bereits die ein oder andere goldene Schallplatte im Wohnzimmer haben, jetzt aber mit ihrem eigenen Projekt durchstarten. Ihr Faible für gute Toplines zeigen sie im poppigen House-Tune Sweet Life ganz besonders. PAPER FACE ist in jedem Fall ein Projekt, dass ihr auf dem Radar haben solltet.

GRXTZ - Together (Asow & STK Project Remix)

Speaking of German Artists: GRXTZ ist ein Produzent aus Darmstadt, der auf seinen eigenen Songs für Vocals sorgt. Da soll nochmal jemand sagen, DJs könnten nur Play und Stopp drücken. Der Song "Together" erhält von den Newcomer Artists Asow und STK Project nun einen frischen Basshouse-Anstrich der an Joyryde und Moksi erinnert. Groove pur gepaart mit einem klasse Songthema. Lets go!

 
 
Alle vorgestellten Releases unserer neuen Rubrik "Hidden Gems - Hits, die ihr nicht kennt" sammeln wir ab sofort in unserer neuen Playlist auf Spotify. Folgt ihr, teilt sie, hört sie! 
 
 
Fotocredit: Pixabay
Arian

Arian

Geschäftsführer

 

M:[email protected]


zurück
15.08.20 15:00