Top Hits 2017 Spotify DJs DJ MAG
News

Spotify: Die Top-Streaming-Hits des Jahres 2017

Spotify: Die Top-Streaming-Hits des Jahres 2017

Wusstest du schon?!

Das schwedische Startup Spotify wurde 2006 gegründet. Der Name des Streamingdienstes setzt sich aus den Begriffen "to spot" (finden) und "to identify" (identifizieren) zusammen. Heute liegen Musikstreamingplattformen voll im Trend.. Über 40 Prozent der deutschen Internetnutzer nutzen mittlerweile Musikstreaming.

Franz

Franz

Autor

 

M:[email protected]


Das schwedische Startup ist DIE Plattform für Musik. Wer war in 2017 am erfolgreichsten? Welche DJs schafften es am höchsten in den Spotify Jahrescharts 2017?

Spotify 2017: Der Siegeszug von Ed Sheeran

In diesem Jahr hat vor allem ein Künstler überzeugt: Ed Sheeran. Der britische Musiker ist nicht nur der weltweit und im deutschsprachigen Raum meistgestreamte Künstler, er sicherte sich außerdem mit „Shape Of You“ und seinem Album „÷ (Divide)“ die Titel “Meistgestreamter Song des Jahres” und “Meistgestreamtes Album des Jahres”.

Top 5 Künstler:
1. Ed Sheeran
2. RAF Camora
3. BonezMC
4. Kollegah
5. The Chainsmokers

Meistgestreamte Songs

Bei den meistgestreamten Songs 2017 konnten sich Axwell Λ Ingrosso einen Platz in den Top 5 sichern. „More Than You Know“ war mehrere Wochen auf Platz 1 der Single Charts und ist der bisher erfolgreichste Song des schwedischen Duos.

Top 5 Songs:
1. Ed Sheeran – Shape Of You
2. Luis Fonsi & Daddy Yankee feat. Justin Bieber - Despacito (Remix)
3. French Montana – Unforgettable
4. Axwell /\ Ingrosso – More Than You Know
5. Jason Derulo feat. Nicki Minaj & Ty Dolla $ign – Swalla

Wo sind die deutschen Künstler dieses Jahr gelandet?

  • Robin Schulz hat sich dieses Jahr mit dem Briten James Blunt zusammengetan und heraus kam die Single „OK“. Diese Zusammenarbeit war ein voller Erfolg, denn sie bekamen insgesamt zwei mal Gold und sechs mal Platin dafür. In den Spotify-Charts erreichten sie Platz 11 der meistgestreamten Songs des Jahres.
  • Ebenfalls erwähnenswert ist Platz 30: Zedd feat. Alessia Cara – Stay. Dies war für den deutschsprachigen Grammy-Gewinner seine erfolgreichste Single hierzulande.
  • Felix Jaehn dürfte vielen seit seinem Remix des Songs "Cheerleader" von Omi ein Begriff sein. Danach folgte Hit auf Hit und auch dieses Jahr war er wieder öfter in den Charts unterwegs. Seine erfolgreichste Single war „Hot2Touch“, zusammen mit Hight und Alex Aioni. In den Spotify-Jahrescharts ging es damit bis auf Platz 43. 

Wo landeten andere bekannte DJs?

  • The Chainsmokers schafften es mit „Something Just Like This“ und „Paris“ in die Top 50.
  • Der norwegische DJ Kygo hat es mit „It Ain't Me“ auf Platz 9 geschafft.
  • Eine weitere skandinavische Nummer ist weit oben zu finden: Martin Jensen's „Solo Dance“ auf 13.
  • Der Londoner Jax Jones ist mit seiner Single „You Don't Know Me“ auf Platz 16 zu finden.
  • Unser Nummer 1-DJ Martin Garrix darf hier selbstverständlich auch nicht fehlen, Platz 23 für ihn und Dua Lipa mit „Scared To Be Lonely“.
  • David Guetta ist auch dabei. Platz 36 der meistgestreamten Songs des Jahres für seine Zusammenarbeit „2U“ mit Justin Bieber.

Die komplette Übersicht der meistgestreamten Songs 2017 auf Spotify:
1. Ed Sheeran – Shape Of You
2. Luis Fonsi & Daddy Yankee feat. Justin Bieber - Despacito (Remix)
3. French Montana – Unforgettable
4. Axwell /\ Ingrosso – More Than You Know
5. Jason Derulo feat. Nicki Minaj & Ty Dolla $ign – Swalla
6. Imagine Dragons – Thunder
7. The Chainsmokers & Coldplay - Something Just Like This
8. Burak Yeter feat. Danelle Sandoval - Tuesday
9. Kygo & Selena Gomez – It Ain't Me
10. Ed Sheeran – Galway Girl
11. Robin Schulz feat. James Blunt – OK
12. Bonez MC & RAF Camora feat. Maxwell – Ohne Mein Team
13. Martin Jensen – Solo Dance
14. Jonas Blue feat. William Singe – Mama
15. The Chainsmokers – Paris
16. Jax Jones feat. Raye – You Don't Know Me
17. ZAYN & Taylor Swift – I Don't Wanna Live Forever (Fifty Shades Darker)
18. Shawn Mendes – There's Nothing Holdin Me Back
19. DJ Khaled feat. Justin Bieber, Quavo, Chance the Rapper, Lil Wayne – I'm The One
20. Starley – Call On Me (Ryan Riback Remix)
21. Charlie Puth – Attention
22. Liam Payne feat. Quavo – Strip That Down
23. Martin Garrix & Dua Lipa – Scared To Be Lonely
24. Imagine Dragons – Believer
25. J Balvin & Willy William – Mi Gente
26. Ed Sheeran – Castle On The Hill
27. Nimo – Heute Mit Mir
28. Clean Bandit feat. Zara Larsson – Symphony
29. Maggie Lindemann – Pretty Girl (Cheat Codes & Cade Remix)
30. Zedd feat. Alessia Cara – Stay
31. Zuna feat. Azet & Noizy – Nummer 1
32. Future – Mask Off
33. Clean Bandit feat. Sean Paul & Anne-Marie – Rockabye
34. Bausa – Was Du Liebe Nennst
35. DJ Khaled feat. Rihanna & Bryson Tiller – Wild Thoughts
36. David Guetta feat. Justin Bieber – 2U
37. AJR – Weak
38. Gestört aber GeiL feat. LEA – Wohin Willst Du
39. Lauv – I Like Me Better
40. Alice Merton – No Roots
41. Enrique Iglesias feat. Zion & Lennox & Descemer Bueno – Subeme La Radio
42. Post Malone feat. 21 Savage – Rockstar
43. Felix Jaehn, Hight & Alex Aiono – Hot2Touch
44. Jon Bellion – All Time Low
45. Bonez MC & RAF Camora feat. Gzuz & Maxwell – Kontrollieren
46. Rita Ora – Your Song
47. Dua Lipa – New Rules
48. Maître Gims feat. Dany Synthé, soFLY & Nius - Loin (pilule violette)
49. Capo feat. Nimo – Lambo Diablo GT
50. Miami Yacine – Bon Voyage

Dein persönlicher Jahresrückblick

Spotify zeigt dir in einem persönlichen Rückblick, wer deine Top-Künstler und Lieblingslieder sind, sowie die Anzahl der Minuten, die du auf Spotify verbracht hast.
Unter 2017wrapped.com erhältst du eine Übersicht deines Streaming-Jahres. Zudem stellt dir Spotify eine Top-100-Playlist mit deinen Lieblingstracks zur Verfügung.

Wusstest du schon?!

Das schwedische Startup Spotify wurde 2006 gegründet. Der Name des Streamingdienstes setzt sich aus den Begriffen "to spot" (finden) und "to identify" (identifizieren) zusammen. Heute liegen Musikstreamingplattformen voll im Trend.. Über 40 Prozent der deutschen Internetnutzer nutzen mittlerweile Musikstreaming.

Franz

Franz

Autor

 

M:[email protected]


zurück
30.12.17 12:00