News

Spacige Aussichten: Rezz plant weitere Europa-Shows und viel neue Musik!

Spacige Aussichten: Rezz plant weitere Europa-Shows und viel neue Musik!

Trotz Brille ist Rezz nervös vor ihren Gigs!

Rezz' großes Markenzeichen ist unverkennbar ihre LED-Brille, die sie auf der Bühne trägt. Sie soll im Zeichen ihrer Musik eine hypnotische Wirkung haben. Doch ebenfalls dient sie Rezz, um ihre Nervosität zu verbergen, denn die Kanadierin ist immer super aufgeregt vor ihren Auftritten. Wie sie uns im Interview erzählt hat, kann die Brille ihre Anspannung aber auch steigern: "Es ist eine weitere Sache, an die ich mich zu erinnern habe, bevor ich auf die Bühne gehe und das macht mich nervös."

Jule

Jule

Autorin

 

M:[email protected]


Abgefahrene Beats, eine verrückte Brille, energiegeladene Stimmung: Rezz zieht mit ihren Performances die Menschen in den Bann! Obwohl die Kanadierin noch nicht lange im Musikbusiness tätig ist, erobert sie gerade die Festivals weltweit und begeistert mit ihrem unverwechselbarem Sound. 2019 legt Rezz auch in Europa auf – in Deutschland sogar erstmalig. Für sie steht fest: Hier möchte sie in Zukunft weitere Shows spielen!

Mit Rezz in eine andere Welt eintauchen

Wenn man versucht, Rezz’ Musikstil zu beschreiben, ist das nur schwer möglich. Es ist irgendwie Techno, irgendwie Dubstep, irgendwie Trap, aber irgendwie auch nicht. Sie selbst bezeichnet ihre Musik als „hypnotisierend“ und möchte ihre Fans damit auf eine Reise in eine andere Welt einladen. 

Erst Ende Juli diesen Jahres veröffentlichte Rezz ihre EP „Beyond the Senses“ – ein Titel, der es echt in sich hat, aber perfekt ihre Intention repräsentiert. Sie möchte damit eine Welt erschaffen, in der die Menschen versuchen können, sich ein Leben hinter den fünf Sinnen vorzustellen. Total abgefahren! Diese „virtuelle Realität“ präsentierte sie auch jüngst bei ihrem ersten Deutschlandauftritt auf dem New Horizons.

Erster Deutschland-Auftritt sorgte für Furore

Nach jahrelangem Warten legte Rezz Ende August erstmals in Deutschland auf. Viele Fans reisten dementsprechend extra für sie an.

 
 
 
 

<svg height="50px" version="1.1" viewbox="0 0 60 60" width="50px" xmlns="https://www.w3.org/2000/svg" xmlns:xlink="https://www.w3.org/1999/xlink"><g fill="none" fill-rule="evenodd" stroke="none" stroke-width="1"><g fill="#000000" transform="translate(-511.000000, -20.000000)"><g><path d="M556.869,30.41 C554.814,30.41 553.148,32.076 553.148,34.131 C553.148,36.186 554.814,37.852 556.869,37.852 C558.924,37.852 560.59,36.186 560.59,34.131 C560.59,32.076 558.924,30.41 556.869,30.41 M541,60.657 C535.114,60.657 530.342,55.887 530.342,50 C530.342,44.114 535.114,39.342 541,39.342 C546.887,39.342 551.658,44.114 551.658,50 C551.658,55.887 546.887,60.657 541,60.657 M541,33.886 C532.1,33.886 524.886,41.1 524.886,50 C524.886,58.899 532.1,66.113 541,66.113 C549.9,66.113 557.115,58.899 557.115,50 C557.115,41.1 549.9,33.886 541,33.886 M565.378,62.101 C565.244,65.022 564.756,66.606 564.346,67.663 C563.803,69.06 563.154,70.057 562.106,71.106 C561.058,72.155 560.06,72.803 558.662,73.347 C557.607,73.757 556.021,74.244 553.102,74.378 C549.944,74.521 548.997,74.552 541,74.552 C533.003,74.552 532.056,74.521 528.898,74.378 C525.979,74.244 524.393,73.757 523.338,73.347 C521.94,72.803 520.942,72.155 519.894,71.106 C518.846,70.057 518.197,69.06 517.654,67.663 C517.244,66.606 516.755,65.022 516.623,62.101 C516.479,58.943 516.448,57.996 516.448,50 C516.448,42.003 516.479,41.056 516.623,37.899 C516.755,34.978 517.244,33.391 517.654,32.338 C518.197,30.938 518.846,29.942 519.894,28.894 C520.942,27.846 521.94,27.196 523.338,26.654 C524.393,26.244 525.979,25.756 528.898,25.623 C532.057,25.479 533.004,25.448 541,25.448 C548.997,25.448 549.943,25.479 553.102,25.623 C556.021,25.756 557.607,26.244 558.662,26.654 C560.06,27.196 561.058,27.846 562.106,28.894 C563.154,29.942 563.803,30.938 564.346,32.338 C564.756,33.391 565.244,34.978 565.378,37.899 C565.522,41.056 565.552,42.003 565.552,50 C565.552,57.996 565.522,58.943 565.378,62.101 M570.82,37.631 C570.674,34.438 570.167,32.258 569.425,30.349 C568.659,28.377 567.633,26.702 565.965,25.035 C564.297,23.368 562.623,22.342 560.652,21.575 C558.743,20.834 556.562,20.326 553.369,20.18 C550.169,20.033 549.148,20 541,20 C532.853,20 531.831,20.033 528.631,20.18 C525.438,20.326 523.257,20.834 521.349,21.575 C519.376,22.342 517.703,23.368 516.035,25.035 C514.368,26.702 513.342,28.377 512.574,30.349 C511.834,32.258 511.326,34.438 511.181,37.631 C511.035,40.831 511,41.851 511,50 C511,58.147 511.035,59.17 511.181,62.369 C511.326,65.562 511.834,67.743 512.574,69.651 C513.342,71.625 514.368,73.296 516.035,74.965 C517.703,76.634 519.376,77.658 521.349,78.425 C523.257,79.167 525.438,79.673 528.631,79.82 C531.831,79.965 532.853,80.001 541,80.001 C549.148,80.001 550.169,79.965 553.369,79.82 C556.562,79.673 558.743,79.167 560.652,78.425 C562.623,77.658 564.297,76.634 565.965,74.965 C567.633,73.296 568.659,71.625 569.425,69.651 C570.167,67.743 570.674,65.562 570.82,62.369 C570.966,59.17 571,58.147 571,50 C571,41.851 570.966,40.831 570.82,37.631"></path></g></g></g></svg>

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von BLACKLIST (@blacklist_crew) am Aug 24, 2019 um 6:56 PDT

Die 24-Jährige spielte auf der Trap-Stage des Events und lieferte eine absolut spektakuläre Performance! Neben ein paar älteren Tracks spielte sie viel neue Musik von ihrer aktuellen EP, wovon das Publikum absolut beeindruckt war. Ihre spacigen Beats verzauberten den gesamten Nürburgring und machten direkt Lust auf mehr – und das werden die deutschen Fans auch bekommen! 

Wie REZZ im Interview erzählte, möchte sie auf jeden Fall mehr in Europa und auch speziell in Deutschland auflegen. Sie war noch nie zuvor hier und freut sich, mehr Leute von ihrer Musik zu begeistern. Wann und wo ist derzeit aber noch nicht bekannt.

Neue Musik in Aussicht

Ebenfalls soll wohl mit einer Menge neuer Musik in nächster Zeit zu rechnen sein. Für 2020 stehen auch mehrere Singles auf dem Programm, die sie veröffentlichen möchte. Davon seien einige im typischen Rezz-Style, andere aber auch nicht. Sie freut sich, ihre Fans zu überraschen.

Mit ihrer EP "Beyond the Senses" hat sie bereits ein großes Wow ausgelöst. Auf der EP sind einige spezielle Collabs zu finden. Unter anderem der Song „Falling“ mit der Band Underoath. Rezz kombiniert hier elektronische Beats mit Metalstimmen. Ziemlich verrückt, aber cool! In Zukunft strebt sie mehr solcher außergewöhnlichen Collabs an. 

„Ich würde gerne mit mehr Artists in dem Bereich arbeiten. Vielleicht wird es das nächste Mal eher eine weibliche Stimme, die ich in meiner Musik einbaue. Ich könnte mir zum Beispiel sehr gut die Sängerin Emily Haines von der Band Metric vorstellen.“

Kurz nach ihrem Auftritt beim New Horizons Festival machte Rezz übrigens ihr BBC Radio 1 Essential Mix Debüt. Wer also nicht genug von ihr bekommt, kann sich hier zwei Stunden lang die volle Dröhnung Rezz geben. Für alle, die mit ihrer Musik noch nicht so vertraut sind, ist der Mix ebenfalls die perfekte Möglichkeit, um sie besser kennenzulernen!

Fotocredits: RUKES

Trotz Brille ist Rezz nervös vor ihren Gigs!

Rezz' großes Markenzeichen ist unverkennbar ihre LED-Brille, die sie auf der Bühne trägt. Sie soll im Zeichen ihrer Musik eine hypnotische Wirkung haben. Doch ebenfalls dient sie Rezz, um ihre Nervosität zu verbergen, denn die Kanadierin ist immer super aufgeregt vor ihren Auftritten. Wie sie uns im Interview erzählt hat, kann die Brille ihre Anspannung aber auch steigern: "Es ist eine weitere Sache, an die ich mich zu erinnern habe, bevor ich auf die Bühne gehe und das macht mich nervös."

Jule

Jule

Autorin

 

M:[email protected]


zurück
17.09.19 19:51