Artwork für Magnificence - Closer
News

So kannst du im neuen Musikvideo von Magnificence auftreten!

So kannst du im neuen Musikvideo von Magnificence auftreten!

Schon gewusst?

Robin und Maurice haben sich in ihrer Heimatstadt Leeuwarden (Holland) kennengelernt. Im Gespräch fanden die Beiden heraus, dass sie Lehrer werden wollen – das Schicksal machte ihnen aber einen Strich durch die Rechnung. Die Freunde fingen an Musik zu produzieren und landeten im Studio. Der Rest ist wohl Geschichte.

Marie

Marie

Autorin | Austrian Ambassador

 

M:[email protected]


Das Duo Magnificence hat erst vor kurzem ihren neuen Song „Closer“ veröffentlicht. Um das Musikvideo dafür auf die Beine zu stellen, haben sich die DJs etwas ganz Besonderes einfallen lassen – nämlich eine Challenge, bei der Fans ihre Kreativität zeigen sollen. Was man genau machen muss, das erfahrt ihr bei uns.

Die Challenge

Robin und Maurice von Magnificence haben dieses Jahr große Erfolge gefeiert. Neben erfolgreichen, veröffentlichten Singles wurden sie sogar beim Ultra Music Festival von der Swedish House Mafia mit ihrem Track Cobra supportet. Mit der Karriere geht es momentan steil bergauf.

Nun versuchen die Niederländer den nächsten großen Wurf zu landen, und zwar mit ihrer neuen Challenge. Fans werden sich freuen, denn durch ein Bewerbungsvideo ist es möglich in dem neuen Musikvideo zu Closer mitzuwirken. 

So geht’s!

Um in dem Musikvideo auftauhen zu können muss man selbst einen kleinen Teaser drehen und seine Augen mit zwei weißen "X"-Zeichen verdecken. Zudem soll die eigene Bewerbung im Stil des Competition Trailers (siehe unten) gehalten sein und darf auch ein beliebiges Zitat enthalten, das auf einem weißen Blatt Papier geschrieben ist. Danach lädt man seinen Teaser auf Instagram oder YouTube hoch und taggt #closer, @magnificencenl und @stmpdrcrds. Fertig!

Wie kam’s zur Idee?

Die Niederländer wollen durch ihre Aktion mehr Zusammenhalt in der Gesellschaft schaffen. Schließlich würden wir viel zu viel Zeit am Handy verbringen und keinen Kontakt mehr mit anderen aufnehmen. Es sei Zeit sich wieder etwas näher zu kommen – frei nach dem Motto der Single: Closer. Ob die Intention des Videos wohl aufgeht? Wir bleiben gespannt!

“We believe in the power of unity. In present day society, people are preoccupied by their own world. We live most of our social lives through our phones, but our hearts don’t. Now we stand up and say: It’s time to know one another, to see each other, to accept one another. It’s time to regain our interest in our fellow human beings and to celebrate the beauty of who we are. We dare you to come closer to each other, see, feel and life with your own eyes and heart. Come closer!”

Fotocredit: Magnificence

Schon gewusst?

Robin und Maurice haben sich in ihrer Heimatstadt Leeuwarden (Holland) kennengelernt. Im Gespräch fanden die Beiden heraus, dass sie Lehrer werden wollen – das Schicksal machte ihnen aber einen Strich durch die Rechnung. Die Freunde fingen an Musik zu produzieren und landeten im Studio. Der Rest ist wohl Geschichte.

Marie

Marie

Autorin | Austrian Ambassador

 

M:[email protected]


zurück
13.09.18 14:59